Thema: Wälder in Norddeutschland

Wanderer vor der Hanskühnenburg im Oberharz © dpa Foto: Günther Koch

Schlemmen und Wandern auf dem Harzer Baudensteig

Wer auf seiner Wandertour Bewegung am liebsten mit gutem Essen verbindet, ist auf dem 95 Kilometer langen Baudensteig richtig. Er führt an zahlreichen Gasthöfen vorbei. mehr

Blick auf den Schlossberg mit Stiftskirche in Quedlinburg © Harzer Tourismusverband

Entlang der Selke zu Burgen und Schlössern

Durch den östlichen Harz bis in die UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg führt der 67 Kilometer lange Selketal-Stieg. Auf dem Weg liegen viele interessante Kulturdenkmäler. mehr

Tümpel im Buchenwald des Naturschutzgebietes Heilige Hallen © imago/blickwinkel

Mecklenburgs Heilige Hallen

In einem Teil-Gebiet in der Feldberger Seenlandschaft darf sich die Natur seit Jahrhunderten ungestört ausbreiten. Die Heiligen Hallen gelten als ältester Buchenwald Deutschlands. mehr

Wanderer auf dem Goetheweg im Harz © Harzer Tourismusverband

Berge, Wälder und Seen: Wandern im Harz

Kleine Flüsse, tiefe Täler, dichte Wälder: Der Harz bietet viele abwechslungsreiche Wanderrouten. 13 Touren vom Tagesausflug zu den Luchsen bis zum Fernwanderweg Hexenstieg. mehr

Frau wandert im herbstlichen Wald. © fotolia Foto: ruslan_khismatov

Wandern: Schöne Touren im Norden

Wenn sich die Blätter bunt färben und es kühler wird, ist die beste Zeit zum Wandern. Tipps für interessante Touren im Norden - von der Küste bis ins Weserbergland. mehr