Thema: Medizinische Forschung

Ein Schlafmediziner behandelt eine Patientin. © NDR

Leichter atmen: Hilfe für COPD-Kranke

Rund sieben Millionen Menschen leiden in Deutschland an der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). Eine Erfindung aus Schleswig-Holstein soll die Symptome lindern. mehr

Collage - Frau mit Kopfschmerzen, Bilder verschiedener Wetterlagen. © picture alliance/dpa, Modelbild: picture-alliance/Helga Lade/John Powell

Wenn das Wetter auf die Gesundheit schlägt

Wetterkapriolen machen vielen Menschen zu schaffen. Tatsächlich können Migräne und ein erhöhtes Schlaganfallrisiko mit einem extremen Wetterwechsel zusammenhängen. mehr

Bakterienkulturen in einer Petrischale.

Neue Forschung: Antibiotika aus dem Boden

Gegen die bekannten Antibiotika bilden immer mehr gefährliche Krankheitskeime Resistenzen. Deshalb suchen Forscher nach Alternativen - zum Beispiel in Bodenbakterien. mehr

Grafik zur Anwendungsbeobachtung Avanti zum Medikament Avastin.

Unikliniken kassieren für umstrittene Studien

Sogenannte Anwendungsbeobachtungen stehen in der Kritik. Manche bezeichnen die Medikamenten-Studien als legale Korruption. Neue Recherchen zeigen, wie auch Unikliniken davon profitieren. mehr

Neu entdecktes Gen verdoppelt Anfälligkeit für Stress-Depression © picture-alliance / dpa/dpaweb Foto: Oliver Berg

Lange Ausfallzeiten bei psychisch Erkrankten

Menschen in Mecklenburg-Vorpommern sind länger und häufiger krank als Bewohner anderer Länder. Besonders psychische Erkrankungen sorgten für lange Krankschreibungen, sagen Krankenkassen. mehr

Eine medizinisch-technische Assistentin (MTA) kontrolliert ein MRT-Bild. © dpa-Bidlfunk Foto: Stefan Sauer

Großer Gesundheits-Check für Menschen in MV

Rund 20.000 Menschen im Nordosten werden für die größte deutsche Gesundheitsstudie zum Arzt gebeten. Sie nimmt insbesondere Volkskrankheiten wie Krebs und Demenz in den Blick. mehr

Die Innenstadt von Blumenau © Picture Alliance Foto: Ralf Hirschberger

Studie untersucht Auswanderer in Brasilien

Seit mehr als 16 Jahren untersuchen Greifswalder Forscher in einer Langzeitstudie die Gesundheit der Vorpommern. Nun zieht es die Mediziner nach Brasilien - zu pommerschen Auswanderern. mehr

Eine Box mit Spenderorgan wird schnellstmöglich zum Empfänger gebracht. © DSO Foto: J. Rey

Gesundheit in Niedersachsen

Die Kliniken im Land stehen vor großen Herausforderungen - von Finanznot bis zu Keimen. Informationen zur medizinischen Versorgung und Neues aus der Forschung finden Sie hier. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten © picture alliance/Christophe Gateau/dpa Foto: Christophe Gateau

NDR Info Podcast: Coronavirus-Update mit Drosten & Ciesek

Das Coronavirus hält die Welt in Atem - Christian Drosten und Sandra Ciesek informieren wöchentlich über die aktuelle Situation. mehr

Präparate in Petrischalen mit Salmonellen auf Nährböden. © picture-alliance/dpa/dpaweb

Antibiotika-Resistenzen - die globale Gefahr

Antibiotika gelten als Wunderwaffe der Medizin. Doch sie wird stumpf - wegen zunehmender Resistenzen. Die Vereinten Nationen sprechen von der "größten globalen Gefahr". mehr

Drei junge Frauen gehen in Winterjacken und mit Mützen einen Steg am Strand entlang. © NDR/7Tage

Alles andere als leise: Leben ohne Ton

Ein Leben ohne Geräusche. Ohne Stimmen, ohne Ton. Für hörende Menschen ist das kaum vorstellbar. Die Studentinnen Antonia und Bella sind so aufgewachsen. Was bedeutet das? mehr

Blick in ein verlassenes Gebäude. © NDR

Wie Kinder zu Versuchsobjekten wurden

Jahrzehntelang wurden Patienten im einstigen Landeskrankenhaus Schleswig zu Versuchsobjekten für Medikamententests. NDR Recherchen zeigen Verbindungen zwischen Ärzten und Pharmakonzernen. mehr