Hörspiel

Mein fremdes Land

Mittwoch, 27. Februar 2019, 20:00 bis 21:00 Uhr

Ein Mann hält ein Megafon und sitzt auf einem Stuhl auf einer nebligen Wiese. © Photocase Foto: busdriverjens

Hörspiel: Mein fremdes Land

NDR Kultur - Hörspiel -

Syrien vor der Revolution: Eine Französin mit syrischen Wurzeln reist in das Land ihres Vaters. Syrien nach der Revolution: Ein Syrer im Exil reist zurück in seine Heimat, die im Bürgerkrieg versinkt. Von Leyla Rabih und Mohammed al Attar, rbb 2018. ndr.de/radiokunst

3,37 bei 27 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Flucht aus Syrien

Bild vergrößern
Die syrische Hauptstadt Damaskus ist ein Handlungsort im Hörspiel, aber auch Maarat, Al-Rakka und Aleppo.

Syrien vor der Revolution: Eine junge Französin mit syrischen Wurzeln reist in das Land ihres Vaters. Verlockend erscheint die Fremde: Menschen auf den Straßen bei Tag und Nacht, der Duft von Aprikosen, die auf der Terrasse trocknen, die Cousinen, die sie kaum kennt und denen sie doch ähnlich sieht. Aber dann ist da auch die Omnipräsenz der Macht. Syrien, eine Diktatur, spaltet die Familien. Fast jede von ihnen hat politische Opfer zu beklagen, doch es gilt, sich zu arrangieren, wenn man durchkommen will.

Syrien nach der Revolution: Fares, ein junger Syrer im Exil, reist zurück in seine Heimat, um seinen Freund Youssef zu finden. Man weiß nichts von seinem Verbleib. Wurde er vom IS gekidnappt oder von Straßenräubern? Es herrscht Krieg. Fares' Reisestationen zeichnen die Linie der Zerstörung nach: Maarat, Al-Rakka, Aleppo. Dort begegnet er Menschen, die ihm ein Syrien zeigen, das er nicht kennt und das sich jeder einfachen Zuschreibung entzieht.

Dieses Hörspiel können Sie im Anschluss an die Sendung hier und in unserem Podcast NDR Hörspiel Box zwölf Monate lang anhören und herunterladen.

"Flucht aus Syrien" - alle Sendungen der NDR Radiokunst zum Thema
NDR Info

Kluge Gefühle

03.03.2019 21:05 Uhr
NDR Info

In der Liebe irrt sie nur. Über ihre Vergangenheit weiß sie nichts, die iranische Mutter schweigt. Doch dann sieht sie sie in Den Haag und beginnt, zu verstehen. mehr

NDR Info

Zakya in Vogelsang

03.03.2019 11:05 Uhr
NDR Info

Auf der Flucht vor dem Krieg in Syrien ist Zakya mit ihren Kindern nach Vogelsang gekommen. Obwohl sie Hilfe erfährt, ist der Neuanfang nicht leicht. Eines Tages ist Zakya fort. mehr

Haltet durch, ich hol euch nach!

26.02.2019 20:00 Uhr

Der Syrer Mohammed K. flieht im Juli 2015 über den Libanon nach Deutschland. Er verspricht, seine Familie nachzuholen. Ein langer Weg ins Ungewisse. mehr

Ein Hörspiel von Leyla Rabih und Mohammad Al Attar
Mit Atheer Adel, Mehmet Atesçi, Tilo Nest, Leyla Rabih, Urs Fabian Winiger, Sesede Terziyan und Kenda Hmeidan
Regie: Anouschka Trocker
Produktion: rbb 2018 l 54 min.
Redaktion: Michael Becker

Weitere Informationen
Podcast

NDR Hörspiel Box

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box. mehr