Archiv

Glaubenssachen

In den Glaubenssachen auf NDR Kultur geben Autoren Antworten auf die großen Fragen des Lebens. An den Grenzen der Alltagswelt erkunden sie das Verhältnis von Religion und Gesellschaft. Untenstehend finden Sie die Manuskripte der vergangenen Sendungen. Sie können die Glaubenssachen auch als Podcast abonnieren.

Daheim in Gottes Häusern?

29.09.2019 08:40 Uhr

Schon von weitem wecken ihre Türme oft Heimatgefühle. Noch immer verbinden sich mit Kirchen persönliche Geschichten, Traditionen und Hoffnungen. Warum berühren uns diese Erinnerungsorte bis heute? mehr

Das Geschenk der Liebe

22.09.2019 08:40 Uhr

Die Liebe ist sinnstiftend wie kaum etwas sonst, für manche wie eine Religion. Wilhelm Schmid stellt Überlegungen zum Geschenk der Liebe an, das die Liebenden sich wechselseitig machen. mehr

Zauber der Transzendenz

15.09.2019 08:40 Uhr

Johann Sebastian Bach komponierte die meisten seiner Werke für die Kirche. Inzwischen ist seine Musik längst aus ihrem religiösen Kontext gelöst und auch für Nichtgläubige zum Kunstgenuss geworden. mehr

Als das Fluchen noch geholfen hat

08.09.2019 08:40 Uhr

Das Fluchen gehört zum Alltag der Menschen und kommt in allen Kulturen vor. Warum neigen wir dazu, uns durch Flüche und Verwünschungen beeindrucken zu lassen? mehr

Die ersten "Nichtregierungsorganisationen"

01.09.2019 08:40 Uhr

Die christliche Mission war nicht nur ein Teil der kolonialen Überwältigung: Man kann die evangelischen Missionswerke auch als Vorläufer der heutigen “NGOs“ verstehen. mehr