Archiv

Glaubenssachen

In den Glaubenssachen auf NDR Kultur geben Autoren Antworten auf die großen Fragen des Lebens. An den Grenzen der Alltagswelt erkunden sie das Verhältnis von Religion und Gesellschaft. Untenstehend finden Sie die Manuskripte der vergangenen Sendungen. Sie können die Glaubenssachen auch als Podcast abonnieren.

Gefangen im Konflikt

14.07.2019 08:40 Uhr

Auch in christlichen Kreisen gab es Widerstand gegen Hitler. Einer der bekanntesten Pfarrer, die sich gegen das NS-Regime auflehnten, war Martin Niemöller. Alf Christophersen erinnert an ihn. mehr

Sehnsucht nach dem Meer

07.07.2019 08:40 Uhr

Mit Kolumbus begann die Globalisierung. Ein halbes Jahrtausend nach ihm umrunden Menschen auf Luxusschiffen den Globus. Das Meer ist ein unheimlicher und gefährlicher Topos. mehr

Ich kreise um Gott, um den uralten Turm

30.06.2019 08:40 Uhr

Rainer Maria Rilkes Verhältnis zur Religion war zwiespältig: Dogmen lehnte er rigoros ab, aber sein ganzes Werk ist getragen von spirituellem Hunger. mehr

Worauf vertrauen?

23.06.2019 08:40 Uhr

Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund soll ein Zeichen sein gegen Polarisierung, Spaltung und Misstrauen. Finden sich dort Antworten auf die drängenden Fragen der Zeit? mehr

Vom Kirchhof ins Internet

16.06.2019 08:40 Uhr

Friedhöfe der Neuzeit sind als Bestattungsplätze kaum noch erkennbar. Ist der Ort der Toten ein Spiegel der Gesellschaft? Und was verrät die Bestattungskultur über das Leben? mehr