Glaubenssachen

Worauf vertrauen?

Sonntag, 23. Juni 2019, 08:40 bis 09:00 Uhr

Eindrücke vom 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund

Bild vergrößern
Journalistin Anja Reschke und Kirchentagspräsident Hans Leyendecker während eines Vortrags beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund.

Ohne Vertrauen wird alles brüchig: Beziehungen zwischen Menschen oder auch der gesellschaftliche Zusammenhalt. Er soll deshalb auch ein Zeichen sein gegen Polarisierung, Spaltung und Misstrauen: der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund. "Was für ein Vertrauen" lautet sein Motto. Mehr als 100.000 Teilnehmer werden erwartet. Zur Tradition der Kirchentage gehört, dass Texte aus der Bibel im aktuellen Kontext diskutiert und persönlich interpretiert werden. Wir dokumentieren auszugsweise den Dialogvortrag, den die NDR Journalistin Anja Reschke gemeinsam mit dem Kirchentagspräsidenten Hans Leyendecker halten wird.

Weitere Informationen

"Glaube kann zu guten Taten inspirieren"

Am 19. Juni beginnt in Dortmund der Evangelische Kirchentag. Auch die muslimische Publizistin Lamya Kaddor wird daran teilnehmen. Im Freitagsforum erzählt sie, was sie sich vom Kirchentag erhofft. mehr