Feature

Musik aus dem Paralleluniversum

Dienstag, 16. Juni 2020, 20:00 bis 21:00 Uhr

Über 20 Alben hat Bernd Begemann herausgebracht. Dennoch spielt er mitunter nur vor 30 Leuten. Woran misst sich Erfolg? Und kommt es darauf wirklich an?
Auf Tour mit Bernd Begemann

Bernd Begemann gilt als „Pionier deutschsprachigen Indie-Pops“ und als „musikalischster und hinterlistigster Frauenversteher der Republik“. Sein ganzes Leben ist eine ausgedehnte Tournee. Nur in den deutschen Charts taucht er nicht auf. In keinem Artikel über ihn fehlt der Verweis auf seine Herkunft: erst Bad Salzuflen, dann Hamburg. Sein Einfluss auf die sogenannte „Hamburger Schule“ ebnete Bands wie „Tocotronic“, „Die Sterne“ und „Blumfeld“ den Weg. Ist er gescheitert, wenn zu seinen Konzerten mitunter nur 30 Leute kommen? Begemann kümmert das nicht. Mal spielt er mit seiner Band „Die Befreiung“, mal solo, mal in der Elbphilharmonie und mal im Jugendzentrum in Kamen.

Ein Feature von Sascha Wundes
Mit: Anne Müller
Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer und Jeanette Wirtz-Fabian
Regie: Thomas Wolfertz
Produktion: WDR 2020

Podcast
Podcast

NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Porträts und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. Alles in einer Box. mehr