Archiv

Niedersachsen

Ortssuche
Stand: 25.09.2022 15:30 Uhr

Vorhersage Niedersachsen

Heute Abend abziehende, in Südniedersachsen noch einzelne Schauer und dort dichtere Wolken, sonst aufgelockert, oft gering bewölkt und trocken. Abendwerte 13 bis 15 Grad. In der Nacht zeitweise aufgelockert bis gering bewölkt, im Verlauf von der Nordsee her aufkommender Regen, östlich der Weser weiterhin trocken. Tiefstwerte 11 bis 5 Grad.

Wetterlage

In der Nacht und am Montag ziehen mit Tief "Thorvi" neue Regenwolken auf und es ist recht kühl. Nur im Osten bleibt es länger trocken.

Heute

Heute Abend abziehende, in Südniedersachsen noch einzelne Schauer und dort dichtere Wolken, sonst aufgelockert, oft gering bewölkt und trocken. Am späten Abend von der Nordsee her wolkiger. Abendtemperatur um 18 Uhr: 13 Grad in Salzgitter und 15 Grad in Diepholz, im Oberharz um 12 Grad. Schwacher, an der Nordsee mäßiger Wind aus Nordwest.

In der Nacht zum Montag zeitweise aufgelockert bis gering bewölkt und längere trockene Abschnitte, im Verlauf dichtere Wolkenfelder, oft bedeckt und von der Nordsee her aufkommender Regen, östlich der Weser weiterhin trocken und zwischen Südniedersachsen und Wendland längere Zeit Auflockerungen, dann Nebel möglich. Tiefstwerte 11 Grad auf Norderney bis 5 Grad in Bad Lauterberg, im Oberharz 4 Grad. Schwacher, zum Morgen hin allmählich auffrischender und auf Südwest drehender Wind.

Morgen

Am Montag bedeckt und regnerisch, zwischen Südniedersachsen und Wendland zunächst länger trocken und freundlich mit Sonnenschein, später auch hier dicht bewölkt und Regen möglich. Am Abend in Ostfriesland und an der Ems Auflockerungen möglich. Höchstwerte 11 Grad in Emstek bis 15 Grad in Wolfsburg, im Oberharz 12 Grad. Zeitweise mäßiger bis frischer und stark böiger Wind aus Süd bis Südwest, an der Nordsee auch stürmische Böen oder einzelne Sturmböen, zum Abend hin nachlassend.

In der Nacht zum Dienstag wolkig bis dicht bewölkt und Durchzug von Regenwolken, dahinter Schauer oder trockene Phasen und im Emsland kurze Auflockerungen möglich. Tiefstwerte 10 bis 7 Grad. Zunehmend schwacher Süd- bis Westwind.

Weitere Aussichten

Am Dienstag wechselnd, oft auch stark bewölkt, selten Sonne, am ehesten an der See, und von Westen her immer wieder Schauer. Kühl, Höchstwerte 9 bis 13 Grad. Schwacher, vorübergehend teils mäßiger West- bis Südwestwind, auf den Inseln später Nordwind.

Am Mittwoch wechselhaft mit dichten Wolken, wenig Sonne und gelegentlichen Schauern. Höchstwerte 9 bis 13 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwest- bis Westwind, an der Nordsee nördlicher Wind.

Das Wetter zu jeder vollen Stunde in Ihren NDR-Radioprogrammen

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/wetter/niedersachsen667.html

Mehr Nachrichten

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an einem Seniorenheim. © Tele-News-Network

Wardenburg: Drei Tote und viele Verletzte bei Brand in Altenheim

Das Feuer in der Einrichtung im Landkreis Oldenburg war am Sonntagabend ausgebrochen. Die Ursache ist noch völlig unklar. mehr