Ortssuche
Stand: 27.05.2022 05:00 Uhr

Pollenflug

Zustand:

Der Gräserpollenflug befindet sich meist auf mäßigem bis starkem Niveau. Die Belastungsintensität durch Buchenpollen ist schwach, teils mäßig. Die Konzentrationen der Ampfer-, Roggen- und Spitzwegerichpollen sind schwach bis mäßig.

Entwicklung:

In den nächsten Tagen liegt der Pollenflug meist auf mäßigem bis starkem Niveau, wobei Niederschläge zeitweise für eine Abschwächung sorgen können. Allgemein nimmt der Buchenpollenflug langsam ab. Dagegen steigt die Belastung durch Ampfer-, Roggen- und Spitzwegerichpollen an.

Das Wetter zu jeder vollen Stunde in Ihren NDR-Radioprogrammen

Eine Person schnupft sich hinter Birkenpollen aus. © picture alliance Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Allergien - die neue Volkskrankheit

Ob Heuschnupfen, Tierhaare, Hausstaub oder Lebensmittel - immer mehr Menschen leiden unter Allergien. Warum ist das so? Wie erkenne ich eine Allergie? Was hilft dagegen? mehr