Wetter Übersicht
Ortssuche
Stand: 14.12.2017 16:50 Uhr

Vorhersage Norddeutschland

Heute

Am Abend wechselnd, oft auch stark bewölkt und im Nordseeumfeld, in Schleswig-Holstein sowie von Südniedersachsen bis ins Wendland verbreitet Schauer, teils mit Schnee oder Graupel, im Nordseeumfeld auch kurze Gewitter möglich. Von der Ems über Hamburg bis nach Vorpommern meist trocken und nur vereinzelt mal kurze Schauer, dabei nach Ostfriesland hin auch noch größere Auflockerungen. Temperaturen am Abend 2 Grad in Lüneburg, 3 Grad in Neubrandenburg und Hamburg bis 4 Grad auf Amrum. Mäßiger bis frischer, teils starker Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen, vor allem an der Küste sowie bei Schauern Sturmböen.

Nacht zu Morgen

In der Nacht viele Wolken, nur kurze Auflockerungen, dabei vor allem zur Nord- und Ostsee hin sowie in Südniedersachsen Schauer, teils mit Schnee vermischt, bei stärkeren Intensitäten sowie im Oberharz Schneefall, dabei Glättegefahr. Sonst von der Region Bremen, über Hamburg bis hin nach Ostvorpommern meist trocken. Tiefstwerte 3 Grad auf Juist bis 0 Grad in Göttingen, im Oberharz leichter Frost. Schwacher bis mäßiger Südwestwind.

Morgen

Am Freitag neben dichten Wolken auch Auflockerungen und im Verlauf einzelne Schauer möglich. Dabei von der Deutschen über die Lübecker bis hin zur Pommerschen Bucht kurze Schauer, teils mit Schnee. Höchstwerte 2 Grad in Neustrelitz, 4 Grad in Meppen bis 6 Grad in Westerland, im Oberharz um 0 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen.

Weitere Aussichten

Am Sonnabend teils freundlich, teils wolkig und von der Nordsee her im Verlauf erneut kurze Regen-, Schneeregen- oder Graupelschauer. Im Landesinneren nur wenige Schauer und meist trocken. Höchstwerte 3 Grad in Northeim, 4 Grad in Stralsund bis 6 Grad in Emden. Mäßiger, an der Küste frischer Westwind.

Am Sonntag teils noch wolkig, oft aber länger freundlich und meist trocken, am meisten Sonne zur Kieler Förde hin. Höchstwerte 2 bis 6 Grad. Schwacher bis mäßiger Westwind.

Am Montag viele Wolken und immer mal wieder etwas Regen, insbesondere in Mecklenburg-Vorpommern auch Schneeregen, Höchstwerte von Ost nach West 2 bis 7 Grad.

Das Wetter zu jeder vollen Stunde auf NDR 2