Ortssuche
Stand: 26.01.2020 03:00 Uhr

Vorhersage Norddeutschland

Heute

Heute oft dichte Wolken, mitunter neblig, vor allem in Niedersachsen und Bremen gelegentlich Auflockerungen möglich, besonders in Vorpommern etwas Sprühregen. Höchstwerte 3 Grad auf Rügen, um 6 Grad in Hamburg bis 9 Grad in Nordhorn. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen.

Nacht zu Morgen

In der Nacht überwiegend stark bewölkt, vor allem von der Nordsee bis zum südlichen Emsland und zum Osnabrücker Raum im Verlauf gelegentlich Regen oder Sprühregen, daneben einige Auflockerungen möglich. Stellenweise Nebelneigung. Tiefstwerte +6 Grad in Meppen, +3 Grad auf Fehmarn bis 0 Grad im Randowbruch. Schwacher bis mäßiger, an der Nordsee frischer und in Böen starker bis stürmischer Wind aus südlichen Richtungen.

Morgen

Am Montag wolkenverhangen, von der Nordsee und der Ems bis nach Mecklenburg gelegentlich Regen, im vorpommerschen Binnenland am längsten trocken. Höchstwerte 5 Grad in Putbus, 7 Grad am Ratzeburger See bis 9 Grad an der Ankumer Höhe. Schwacher bis mäßiger, in Richtung Rügen und an der Nordsee frischer und in Böen starker bis stürmischer Wind aus südlichen Richtungen.

Weitere Aussichten

Am Dienstag oft bedeckt und zeitweise Regen, gebietsweise recht ergiebig, teils schauerartig verstärkt, vor allem in Niedersachsen und Bremen auch Schneeregen und Graupel sowie Gewitter möglich. Höchstwerte 4 bis 7 Grad. Mäßiger bis frischer Süd- bis Südwestwind, vor allem in Schauer- und Gewitternähe starke bis stürmische Böen.

Am Mittwoch zeitweise dichte Wolken, gelegentlich Regen, in Mecklenburg-Vorpommern auch Schneeregen, vor allem zur Nordsee hin Auflockerungen möglich. Höchstwerte 4 bis 7 Grad. Mäßiger bis frischer Südwest- bis Westwind, starke bis stürmische Böen, an der Westküste Schleswig-Holsteins und in exponierten Lagen an der Ostsee Sturmböen möglich.

Am Donnerstag überwiegend stark bewölkt, gelegentlich Regen. Höchstwerte 5 bis 9 Grad. Mäßiger, an Nord- und Ostsee frischer und in Böen starker bis stürmischer Südwest- bis Westwind.

Das Wetter zu jeder vollen Stunde in Ihren NDR-Radioprogrammen