Wetter Übersicht
Ortssuche
Stand: 17.02.2019 23:00 Uhr

Seewetter

Wetterlage

1. Hoch 1026 Ost-Europa, weiter Ost-abwandernd.

2. Tief 989 Nordmeer, Nordost-abziehend, Warmfront Finnland - Polen, Ost-schwenkend, Kaltfront Schweden - Dänemark - Frankreich, langsam Südost-schwenkend.

Dienstag 12 Uhr UTC: Kaltfront Finnland - Polen - Frankreich.

Warnungen

Keine.

Heute

Vorhersage, Montag 12 Uhr UTC:

Fischer:
SW 5, Böen 6, leicht bewölkt

Nordfriesische Inseln:
S 3-4, Böen 5, wolkenlos

Deutsche Bucht:
S 4, Böen 5, wolkenlos

Elbe:
S 3-4, Böen 5, wolkenlos

Ostfriesische Inseln:
SW 3, Böen 5, wolkenlos

Ems:
S 3, Böen 5, wolkenlos

Belte und Sund:
SW 3, Böen 5, wolkenlos

Flensburger Förde:
S 3, Böen 4, wolkenlos

Kieler Bucht:
S 2-3, Böen 4, wolkenlos

Lübecker Bucht:
SW 3, Böen 4, wolkenlos

Fehmarn:
SW 3, Böen 4, wolkenlos

Mecklenburger Bucht:
SW 2-3, Böen 4, wolkenlos

Rügen:
SW 2-3, Böen 4, wolkenlos

Boddengewässer:
S 3, Böen 4, wolkenlos

Morgen

Vorhersage, Dienstag 12 Uhr UTC:

Fischer:
W 5, Böen 7, wolkenlos

Nordfriesische Inseln:
W 5, Böen 6, wolkig

Deutsche Bucht:
W 5, Böen 6, wolkig

Elbe:
W 5, Böen 7, stark bewölkt

Ostfriesische Inseln:
W 5, Böen 6, stark bewölkt

Ems:
W 4, Böen 6, stark bewölkt

Belte und Sund:
W 4-5, Böen 7, wolkig

Flensburger Förde:
W 5, Böen 6, Regenschauer

Kieler Bucht:
W 5, Böen 6, wolkig

Lübecker Bucht:
W 4-5, Böen 6, wolkig

Fehmarn:
W 4-5, Böen 6, wolkig

Mecklenburger Bucht:
W 5, Böen 6, wolkig

Rügen:
W 5, Böen 6, geringer Sprühregen

Boddengewässer:
SW 4-5, Böen 6, leichter Sprühregen

Das Wetter zu jeder vollen Stunde in Ihren NDR-Radioprogrammen