Ortssuche
Stand: 12.04.2024 05:00 Uhr

Agrarwetter

Wetterlage

In Norddeutschland sind in den kommenden Tagen mal wechselhaftes Tiefdruckwetter und mal ruhige Phasen unter Zwischenhocheinfluss zu erwarten. Es ist mild bis warm, die Nächte bleiben frostfrei. Zum Wochenwechsel deutet sich ein Wetterumschwung und im Laufe der neuen Woche merklich kühleres Wetter an.

Agrartipp

Neben Gemüsebeet, Zier- und Obstgarten steht im April auch die Pflege von Rasenflächen an. Beginnen Sie diese nach dem ersten Rasenschnitt am Monatsanfang mit einem Langzeit-Rasendünger, der die grünen Pflanzen mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Zwei bis drei Wochen später erfolgt der zweite Mähtermin. Zudem bietet sich das Vertikutieren des Rasens an, um alten Rasenfilz und Moospolster zu entfernen.

Monats-, Kletter- und Frigo-Erdbeeren werden im Gegensatz zu den bekannten, einmaltragenden Sommer-Erdbeeren nicht zwischen Juli und August, sondern im April oder Anfang Mai gesetzt. Diese besonderen Kulturformen der Erdbeere sind bei vielen Menschen beliebt, da sie den ganzen Sommer über Früchte tragen.

Das Wetter zu jeder vollen Stunde in Ihren NDR-Radioprogrammen