Wetter Übersicht
Ortssuche
Stand: 15.11.2018 05:00 Uhr

Agrarwetter

Wetterlage

Hoch ARNULF sorgt für ruhiges und vielfach sonniges Wetter. Bis zum Wochenende verlagert sich das Zentrum des Hochs mehr nach Skandinavien, dabei sickert von Osten her allmählich kältere Luft ein und gebietsweise kann Nachtfrost auftreten.

Agrartipp

Nach den ersten Frösten im November schlüpfen die Larven des Frostspanners, einem Schädling, der es auf Obstbäume abgesehen hat. Dieser Plage kann man Herr werden, indem man um die Baumstämme Leimbinden wickelt. Diese verhindern, dass die Larven an die Fruchtäste gelangen können. Dabei müssen Sie darauf achten, dass es keine Astbrücken für die Schädlinge gibt.

Das herabgefallene Laub können Sie getrost auf Schattenbeeten unter Bäumen und Sträuchern liegen lassen. Die Pflanzen sind von Natur aus die herbstliche Laubauflage gewöhnt. Auf Rasenflächen und anderen Beeten sollten Sie das Laub allerdings entfernen. Hier raubt es den Pflanzen das Licht.

Das Wetter zu jeder vollen Stunde in Ihren NDR-Radioprogrammen