Ortssuche
Stand: 25.11.2022 05:00 Uhr

Agrarwetter

Wetterlage

Norddeutschland liegt zwischen einem Tiefdruckgebiet über dem Atlantik und einem Hochdruckgebiet im Osten. Eine Okklusion-Front zieht im Tagesverlauf über die Region hinweg und bringt Niederschlag. Die nächsten Tage werden weiterhin durch Tiefdruckgebiete über dem Atlantik beeinflusst werden.

Agrartipp

Die im Oktober angelegten Leimringe kleben jetzt meist nicht mehr und müssen durch neue ersetzt werden. Wintergrüne Kräuter und andere empfindliche Pflanzen sollten rechtzeitig mit Fichtenzweigen abgedeckt werden, um sie vor dem kommenden Frost zu schützen. Dann können durchaus auch später noch Petersilie, Winterportulak oder Löffelkraut geerntet werden.

Deckt man sein Gewächshaus in den Wintermonaten rundherum mit einer dreilagigen Folie ab, so kann man dadurch bis zu 40 Prozent Energie einsparen. Eine erhebliche Reduzierung des Energieverbrauchs bringt außerdem schon das Schließen undichter Stellen an Steh- und Giebelwänden sowie im Dachbereich.

Das Wetter zu jeder vollen Stunde in Ihren NDR-Radioprogrammen