Stand: 26.03.2023 18:32 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Hier sehen Sie die Nachrichten aus dem Land vom 26. März 2023. Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Schleswig-Holstein im Überblick.

Mahnwache gegen Gewalt und Mobbing in Heide

Auf dem Südermarkt haben sich am Sonntag zahlreiche Menschen zu einer Mahnwache versammelt. Laut Schätzungen der Polizei waren es rund 1.000 Teilnehmer. Auch viele Jugendliche beteiligten sich an der Versammlung, zu der Gewaltpräventionsberater Carsten Stahl aufgerufen hatte. Unter dem Motto "Gemeinsam für Respekt und Toleranz - zum Schutz unserer Kinder“ sprach der frühere Personenschützer auf einer Bühne über das Thema Gewalt und Mobbing. In der Stadt gab es in den vergangenen Monaten mehrere Fälle von Gewalt unter Jugendlichen - jüngst der gewaltsame Übergriff auf ein 13-jähriges Mädchen. Das Mädchen war vor einem Monat von anderen Mädchen, geschlagen, gequält und gedemütigt worden. Das Ganze wurde auch gefilmt und in mehreren sozialen Netzwerken tausendfach geteilt. | NDR Schleswig-Holstein 26.03.2023 18:00 Uhr

Warnstreiks am Montag: Erste Züge fallen wohl schon Sonntagabend aus

Am Montag sollen weite Teile des Verkehrs in Deutschland lahmgelegt werden. Keine Züge, keine Flüge, möglicherweise gesperrte Tunnel und auch Einschränkungen auf dem Wasser - die bundesweiten Warnstreiks am Montag werden wohl heftig. Aufgerufen dazu haben ver.di und die Verkehrsgewerkschaft EVG. Betroffen ist auch der Regionalverkehr der Deutschen Bahn. Selbst bei nicht direkt betroffenen Zugbetreibern kann es zu Problemen kommen, weil die EVG auch die Mitarbeiter in den Stellwerken aufgefordert hat, zu streiken. Laut dem Sprecher der Deutschen Bahn, Achim Stauss, fallen am Sonntagabend einige Züge aus. | NDR Schleswig-Holstein 26.03.2023 18:00 Uhr

Kiel: Fliegerbombe im Werftpark problemlos entschärft

Im Kieler Werftpark ist ein 250 Kilogramm schwerer Bomben-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Experten machten ihn am Sonntag unschädlich. 5.800 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Um kurz nach 15.30 Uhr gab der Kampfmittelräumdienst Entwarnung: Die Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg sei erfolgreich entschärft. Laut der Experten gab es keine Probleme. Die Straßen wurden wieder freigegeben und die Anwohner konnten in ihre Wohnungen und Häuser zurückkehren. | NDR Schleswig-Holstein 26.03.2023 16:00 Uhr

Handball: THW Kiel schlägt Berlin im Spitzenspiel

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat am Sonntag im Kampf um die deutsche Meisterschaft eine Ausrufezeichen gesetzt. Die "Zebras" gewannen mit einem überragenden Torhüter Niklas Landin das Spitzenspiel gegen Tabellenführer Füchse Berlin mit 36:29 (17:15). Der dänische Weltmeister steuerte 23 Paraden zum wichtigen Triumph gegen die Füchse bei. Kiel hat von den fünf Anwärtern auf den Gewinn der Meisterschaft nun die wenigsten Minuspunkte auf dem Konto. Bei 38:8 Zählern könnten die mit einem Spiel im Rückstand stehenden "Zebras" somit an Berlin (39:9) vorbeiziehen. | NDR Schleswig-Holstein 26.03.2023 17:00 Uhr

Handball: Flensburg siegt souverän gegen TBV Lemgo

Die SG Flensburg-Handewitt darf weiterhin vom Gewinn der deutschen Handball-Meisterschaft träumen. Am Sonntag gelang ein 34:27 (17:13) im Heimspiel gegen den TBV Lemgo Lippe. Die Flensburger Handballer haben somit Maik Machulla einen Sieg zu dessen Jubiläum, dem 300. Spiel als SG-Trainer, geschenkt. Durch die Niederlage von Tabellenführer Füchse Berlin beim THW Kiel ist für die SG am 24. Spieltag der Bundesliga der Rückstand auf Platz eins um einen Zähler geschrumpft. Berlin hat 39:9 Punkte, Flensburg bei einem Spiel weniger 35:11 Zähler. | NDR Schleswig-Holstein 26.03.2023 18:00 Uhr

Elbtunnel noch bis Montagmorgen komplett gesperrt

Autofahrende, die am Wochenende über die A7 in den Norden oder Süden fahren möchten, müssen auf eine andere Strecke ausweichen. Noch bis Montag, 4 Uhr, ist der Elbtunnel komplett gesperrt. Grund dafür ist der Abriss von zwei Brücken für den Lärmschutzdeckel. Zwischen Heimfeld und Volkspark steht der Verkehr daher bis Montag still. Die Umleitung führt über die A1, A21 und die B205 - zwischen Horster Dreieck und Neumünster Süd. | NDR Schleswig-Holstein 26.03.2023 10:00 Uhr

Wetter: Wechsel aus Sonne und Wolken

Von der Elbe bis zur Lübecker Bucht gibt es anfangs noch einzelne Schauer, die aber rasch nachlassen. Danach ist es im Land verbreitet trocken. Die Höchstwerte betragen 6 Grad auf Amrum und bis 11 Grad in Lauenburg/Elbe. Es weht ein schwacher bis mäßiger, an der Nordsee frischer Nordwestwind mit starken bis stürmischen Böen. Die Abendtemperatur um 18 Uhr: 6 Grad auf den Halligen bis 9 Grad in Reinbek. | NDR Schleswig-Holstein 26.03.2023 10:00 Uhr

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
3 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 3 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 26.03.2023 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Aufnahme des Rathauses von Flensburg © NDR Foto: Frank Goldenstein

Zensus: Flensburg und seine 6.500 verschwundenen Einwohner

Beim vergangenen Zensus verlor die Stadt 6.549 Einwohner und damit auch viel Geld vom Land. Jetzt kommen neue Zahlen auf den Tisch. mehr

Videos