Stand: 03.10.2022 15:40 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

DGB kritisiert SH-Regierung

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Nord hat die bisherige Bilanz der schwarz-grünen Landesregierung in Schleswig-Holstein als unzureichend kritisiert. Rund 100 Tage nach der Wahl des Ministerpräsidenten herrsche mehr Kater- als Aufbruchstimmung, sagte die Vorsitzende Laura Pooth. Viele von den im Koalitionsvertrag vereinbarten Projekten seien noch nicht einmal angegangen worden. Als Beispiel nannte Pooth Vorhaben, die für mehr bezahlbaren Wohnraum sorgen sollen. Sie mahnte, der soziale Wohnungsbau stehe wegen der extrem gestiegenen Baukosten und hoher Zinsen kurz vor dem Zusammenbruch. Das Land Schleswig-Holstein müsse dringend Geld in die Hand nehmen, um gegenzusteuern. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2022 17:00 Uhr

Surfstar Köster gewinnt Weltcup vor Sylt

Deutschlands erfolgreichster Windsurfer Philip Köster hat beim Weltcup vor Sylt den Sieg in der Königsdisziplin Wellenreiten geholt. Damit sicherte er sich WM-Platz zwei beim größten Windsurf-Event der Welt. Weltmeister wurde nach nur drei Tour-Wettbewerben in diesem Jahr der Brasilianer Marcilio Browne. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2022 16:00 Uhr

Feuerwehreinsatz in Heide

Nach Angaben der Leitstelle brannten am Sonntagnachmittag in der Nähe eines Bauernhofs bis zu 120 Strohballen. Etwa 50 Feuerwehrleute waren vor Ort, um die Flammen zu löschen. Die Anwohner sollten wegen des Feuers Fenster und Türen geschlossen halten sowie Lüftungs- und Klimaanlagen ausmachen. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2022 15:00 Uhr

Züge am Kieler Hauptbahnhof rollen wieder

Der Bahnhof war laut Bundespolizei bis zum frühen Nachmittag wegen einer anonymen Bombendrohung für knapp eineinhalb Stunden gesperrt gewesen. Alle Reisenden und das Personal mussten den Bahnhof verlassen, außerdem durften keine Züge fahren. Nachdem weder Beamte noch Sprengstoff-Spürhunde etwas Verdächtiges fanden, ist der Kieler Hauptbahnhof gegen 13 Uhr wieder in Betrieb genommen worden. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2022 14:00 Uhr

SH bei Einheitsfeier in Thüringen

Mit einem großen Bürgerfest wurde in Erfurt der Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Das Motto lautet "zusammen wachsen", und alle Bundesländer zeigen sich auf einer großen Ländermeile. Schleswig-Holstein präsentierte sich als maritimer Wissenschaftsstandort - in einem verglasten "Cube" unter dem Motto "Das Meer beginnt hier - im echten Norden". Mit dabei waren das Geomar Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung Kiel, das Helmholtz-Zentrum Hereon in Geesthacht und das Zentrum für interdisziplinäre Meereswissenschaften an der Universität Kiel/Kiel Marine Science. Außerdem sind Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und eine Bürgerdelegation aus Schleswig-Holstein nach Erfurt gereist. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2022 11:00 Uhr

Handball: Sieg für THW Kiel

Der THW Kiel hat in der Handball-Bundesliga souverän den sechsten Sieg im sechsten Saisonspiel eingefahren. Gegen den HSV Hamburg gab es am Sonntag ein klares 40:28 (21:14). Die "Zebras" verteidigten damit ihre Tabellenführung. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2022 10:00 Uhr

OB-Wahl in Flensburg: Geyer gewinnt - Lange abgewählt

Die Flensburger Stadtverwaltung bekommt einen neuen Chef: Der bisherige Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Flensburg-Schleswig-Eckernförde, Fabian Geyer, wird neuer Oberbürgermeister von Flensburg. Der promovierte Jurist setzte sich bei der Stichwahl am Sonntag mit 56 Prozent der abgegebenen Stimmen deutlich gegen Amtsinhaberin Simone Lange durch. Die SPD-Politikerin, die auch von den Grünen unterstützt wurde, erhielt 44 Prozent der Stimmen. Der parteilose Geyer wurde unter anderem von CDU und FDP getragen. Im ersten Wahlgang vor zwei Wochen hatte keiner der bis dato vier Kandidaten die erforderliche Mehrheit erhalten. Für Lange stimmten am 18. September 36,2 Prozent. Geyer erhielt 43,5 Prozent der abgegebenen Stimmen. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2022 10:00 Uhr

Feuer im Flensburger Diako-Krankenhaus

Nach Angaben der Polizei brannte es am Sonntagabend im Verwaltungstrakt im dritten Stock - ein Wäschecontainer hatte Feuer gefangen. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Verletzt wurde niemand. Während der Löscharbeiten musste auch niemand das Krankenhaus verlassen. | NDR Schleswig-Holstein 03.10.2022 10:00 Uhr

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 03.10.2022 | 14:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein umgekippter Milchlaster liegt in einem Graben an der B5. © Westküsten News Foto: Florian Sprenger

B5 bei Heide: Vollsperrung wegen umgekipptem Milchlaster

Der Lkw war mit 22 Tonnen Milch beladen. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich schwierig. mehr

Videos