Stand: 09.08.2021 20:39 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Corona in SH: Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 44,1

Binnen 24 Stunden sind 172 neue Corona-Fälle im Land gemeldet worden (Datenstand 9.8.). 49 Menschen werden im Krankenhaus behandelt, die positiv auf Corona getestet wurden. Laut der aktuellen Statistik der Landesmeldestelle wurde im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 kein neuer Todesfall gemeldet - die Gesamtzahl liegt bei 1.640. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt jetzt 44,1 (Vortag: 42,3). Am Montag vor einer Woche lag sie noch bei 24,5. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.08.2021 06:00

Günther vor Corona-Gipfel: Lockdown ist nicht mehr vertretbar

Vor der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) am Dienstag nimmt die Debatte über kostenpflichtige Tests auch in Schleswig-Holstein Fahrt auf. Die Auswirkungen der Sieben-Tage-Inzidenz auf Corona-Maßnahmen sind ebenfalls Thema. Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) ist überzeugt, dass es dauerhaft Sonderrechte für Geimpfte geben sollte. Sie müssten von Testpflichten und Quarantäne-Anordnungen befreit bleiben, sagte er am Montag und fügte an: Wer sich allerdings nicht impfen lassen könne, dürfe daraus keine Nachteile haben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.08.2021 18:00

Kita-Kosten: Eltern und Kommunen sollen entlastet werden

Die Fraktionschefs der Jamaika-Koalition in SH kündigen neue Verbesserungen an, weil weniger Geld abgerufen worden ist als gedacht. Im laufenden Jahr werden bereits 35 Millionen Euro weniger benötigt als berechnet. Damit sollen in der Corona-Krise auch besonders belastete Kinder in Kitas und Tagespflege unterstützt, die Kommunen entlastet und die Kita-Datenbank weiterentwickelt werden. Ab dem kommenden Jahr soll es neben weiteren Entlastungen für die Kommunen und die Errichtung von Inklusionszentren auch eine Absenkung des U3-Elternbeitragsdeckels um 56,40 Euro im Monat für einen Ganztagsplatz geben. Einen entsprechenden Antrag will die Koalition noch im August im Landtag einbringen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.08.2021 16:00

Corona: Impfaktionen an Berufsschulen in SH laufen an

Schülerinnen und Schüler von Berufsschulen können sich jetzt vor Ort gegen Corona impfen lassen. Start war heute in Bad Segeberg und Flensburg. Laut Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) soll ein solches Angebot an allen 35 berufsbildenden Schulen in Schleswig-Holstein gemacht werden - teilweise mit mobilen Impfteams, teilweise durch Kooperationen mit den örtlichen Impfzentren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.08.2021 12:00

A1: Vater wird am Steuer ohnmächtig - Sohn verhindert Unfall

Auf der A1 bei Ratekau (Kreis Ostholstein) hat ein 17-Jähriger vermutlich einen Unfall verhindert. Nach Polizeiangaben war der Vater des Jugendlichen plötzlich am Steuer ohnmächtig geworden. Sein Sohn griff daraufhin bei hoher Geschwindigkeit ins Lenkrad und brachte den Wagen auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Der Vater kam den Angaben nach wieder zu sich und wurde in eine Lübecker Klinik gebracht. Beamte der Autobahnpolizei fuhren den Teenager nach Hause. Ob er bereits einen Führerschein hat, ist nicht bekannt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.08.2021 13:00

Erneut Verspätungen auf Marschbahnstrecke durch Signalstörung

Pendler und Urlauber auf dem Weg von sowie nach Sylt brauchten heute Morgen starke Nerven. Laut Bahn gab es weitere Verspätungen und Zugausfälle. Gegen 10 Uhr wurde die Signalstörung behoben. Laut Bahn sollen alle Züge nun wieder nach Plan fahren können. Bereits am Sonntag gab es auf der Strecke Einschränkungen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.08.2021 11:00

Lkw auf B200 bei Flensburg landet im Graben

Heute Morgen ist ein Lkw auf der B200 Richtung Norden bei Flensburg erst in die Mittelleitplanke geprallt und dann in den Graben gerutscht. Kurz vorher hatte es dort heftig geregnet. Der Kieslaster wurde von einem Kran geborgen. Die Bundesstraße war zwischenzeitig gesperrt, ist inzwischen aber wieder frei. Laut einem Polizeisprecher blieb der Fahrer unverletzt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.08.2021 11:00

Feuerwehreinsätze in Norderstedt nach Starkregen

Die Feuerwehr in Norderstedt hatte am Wochenende viel zu tun: Zu rund 100 Einsätzen rückten die Feuerwehrleute nach eigenen Angaben aus - mehr als 90 davon infolge von Starkregen. So liefen mehrere Straßenzüge, Keller und Garagen voll und mussten leergepumpt werden. Alle vier Norderstedter Feuerwehren waren dabei im Einsatz. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.08.2021 10:30

Carlebach-Synagoge in Lübeck wird wiedereröffnet

Ein langer Weg mit vielen Hindernissen: Zehn Jahre nach dem Renovierungsbeschluss und sieben Jahre nach Umbaustart wird die renovierte Lübecker Carlebach-Synagoge nun offiziell wiedereröffnet. Seit einem Jahr kann die Jüdische Gemeinde in dem Gebäude bereits wieder Gottesdienste feiern. Die Wiedereröffnung fällt in das Festjahr "1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland". Die Lübecker Synagoge ist die einzige in Schleswig-Holstein, die die Nazizeit überstanden hat. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.08.2021 08:00

Buchholz: Kein "Overtourism" in SH

Staus auf den Straßen, volle Urlaubsorte, kaum noch freie Unterkünfte - gibt es in Schleswig-Holstein zu viel Tourismus? Immer wieder werden kritische Stimmen laut. Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) bestätigt zwar, dass bestimmte Hotspots an einigen Sommer-Wochenenden aus allen Nähten platzen, aber von einem sogenannten "Overtourism" will er nicht reden. Die Besucherströme in den touristischen Hotspots seien gut steuerbar. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.08.2021 06:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 20:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 09.08.2021 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Portraitfoto von Stefan Seidler © Picture Alliance / dpa Foto: Christoph Soeder

Serie vor der Bundestagswahl in SH: Politik trifft Realität

Spitzenkandidaten treffen Bürger an einem ihnen vorher nicht bekannten Ort - und beantworten auch User-Fragen. Dieses Mal mit SSW-Spitzenkandidat Stefan Seidler. mehr

Videos