Stand: 03.08.2021 20:07 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Neumünsters neuer OB legt Amtseid ab

Der neue Oberbürgermeister von Neumünster, Tobias Bergmann (SPD), hat am Dienstag in einer Sondersitzung der Ratsversammlung seinen Amtseid abgelegt. Anfang September wird er offiziell sein Amt antreten. Bergmann hatte sich Ende Mai in einer Stichwahl knapp gegen den amtierenden Oberbürgermeister von der CDU, Olaf Tauras, durchgesetzt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 19:30

Unfall: B199 zeitweise voll gesperrt

Auf der B199 bei Ringsberg im Kreis Schleswig-Flensburg sind am Dienstagnachmittag zwei Autos frontal zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, wurden drei Menschen leicht verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus. Die B199 war für eine Stunde voll gesperrt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 20:00

Gas- und Bremspedal verwechselt: Auto landet in Bredstedter Supermarkt

In Bredstedt im Kreis Nordfriesland ist eine Frau mit ihrem Auto in die Fassade eines Supermarktes gefahren. Die Rentnerin wollte nach Angaben der Polizei hinter einem gerade einparkenden Wagen bremsen. Dabei habe die 76jährige  Gas- und Bremspedal des Automatikautos verwechselt, hieß es. Ihr Auto fuhr daraufhin in den einparkenden Wagen - und der wurde in ein weiteres Auto geschoben. Der 83 Jahre alte  Mann im gerammten Wagen erlitt leichte Verletzungen und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto der Rentnerin kam halb auf den Einkaufswagen vor dem Schaufenster des Supermarktes zum Stehen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 19:30

Urlauber retten Elfjährigen in Timmendorfer Stand

Laut Polizei hatte ein Mann am Montagabend eine ungewöhnliche Bewegung des Jungen im Wasser gesehen. Er lief sofort in die Ostsee und zog den Elfjährigen, dessen Kopf sich bereits unter Wasser befand, an Land. Der 36-Jährige rief nach Angaben der Beamten um Hilfe, eine Urlauberin alarmierte die Rettungskräfte und einer weiteren Frau gelang es, den Jungen zu reanimieren. Rettungskräfte brachten das Kind dann ins Krankenhaus.| Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 17:00

"Falscher Polizist" in Itzehoe zu Haftstrafe verurteilt

Ein Mann, der als angeblicher Polizist Schmuck und Geld erbeutet hatte, ist vom Amtsgericht Itzehoe zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Das Gericht verurteilte ihn nach Angaben einer Sprecherin am Dienstag zu zwei Jahren und zehn Monaten wegen Betrugs, Computerbetrugs und versuchten Betrugs. Außerdem soll der Mann die Schadenssumme zurückzahlen. Die Staatsanwaltschaft hatte dem Angeklagten vorgeworfen, einer 83 Jahre alten Frau in Wedel (Kreis Pinneberg) im vergangenen Dezember Schmuck, Wertgegenstände und Geld in Höhe von insgesamt 23.710 Euro abgenommen zu haben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 16:00

Weltkriegspanzer von der Kieler Förde: Bewährungsstrafe für 84-Jährigen

Vor dem Kieler Landgericht ist der Prozess um einen Panzer aus einer Villa in Heikendorf (Kreis Plön) zu Ende gegangen. Das Landgericht verhängte gegen den 84 Jahre alten Angeklagten wegen unerlaubten Besitzes von Waffen, Munition und Sprengstoff eine Bewährungsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten. Außerdem muss der Mann 250.000 Euro zahlen. Den Panzer vom Typ Panther und eine Flugabwehrkanone muss er an ein Museum oder an einen Sammler verkaufen. Der Weltkriegspanzer war zusammen mit weiterem Kriegsgerät, Waffen und Munition vor sechs Jahren bei dem Mann im Keller seiner Villa entdeckt worden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 13:00

Verteidigungsministerin informiert sich über Spezialpionierregiment in Husum

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat am Dienstag auf der Standortschießanlage in Olderup bei Husum Rekruten des neuen freiwilligen Wehrdienstes im Heimatschutz bei ihrer Grundausbildung besucht. Es waren mehrere Stationen aufgebaut, an denen die jungen Leute zeigten, was sie in dieser Phase lernen. Der neue Dienst besteht aus einer siebenmonatigen militärischen Ausbildung und Reservisteneinsätzen in den folgenden sechs Jahren. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) lobte beim gemeinsamen Besuch das Spezialpionierregiment 164. Er sei stolz, es "bei uns im Norden zu haben", sagte Günther. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 14:00

Landtagspräsident Klaus Schlie erkrankt

Der schleswig-holsteinische Landtagspräsident Klaus Schlie (CDU) muss in den kommenden Wochen gesundheitsbedingt kürzer treten. Bei einer Routineuntersuchung war bei dem 67-Jährigen ein Tumor festgestellt worden. Das bestätigte eine Landtagssprecherin NDR Schleswig-Holstein. Demnach sehen die Ärzte gute Heilungschancen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 15:00

Sperrung auf der Schlei

Die Schlei ist in Höhe Rabelsund am Mittwochnachmittag für den Schiffsverkehr gesperrt. Die SH Netz AG repariert dort eine Überlandleitung, die ein Schwimmkran vor zwei Wochen stark beschädigt hatte. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 08:30

Überflutete L79: Bauarbeiten starten

Auf der überfluteten L79 bei Struvenhütten (Kreis Segeberg) starten jetzt die Bauarbeiten. Wie der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr mitteilte, soll dabei unter anderem ein Teil des Asphalts abgetragen werden, um das Wasser abfließen zu lassen. Die Arbeiten werden voraussichtlich mehrere Monate dauern. Die L79 bei Struvenhütten war vor eineinhalb Wochen bei Starkregen überflutet worden. Ein Abschnitt ist seitdem voll gesperrt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 08:30

Segler Erik Heil aus Kiel segelt zur Bronze-Medaille bei Olympia

Erik Heil und Thomas Plößel haben bei den olympischen Segel-Regatten vor Enoshima erneut Bronze gewonnen. Dank eines zweiten Platzes im Medal Race der 49er verbesserten sich der Kieler und der Hamburger am Dienstag vom vierten auf den dritten Rang der Gesamtwertung und wiederholten ihren Erfolg von Rio 2016. Gold sicherten sich die Briten Dylan Fletcher/Stuart Bithell durch den Sieg im Medaillenrennen, Silber ging an die Rio-Olympiasieger Peter Burling/Blair Tuke aus Neuseeland. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 07:00

Seglerin Susann Beucke aus Strande holt Silber bei Olympia

Susann Beucke aus Strande hat zusammen mit ihrer Team-Kollegin Tina Lutz aus Holzhausen Silber bei Olympia gewonnen. Das Duo fuhr am Dienstag vor Enoshima im Medal Race der 49er FX-Klasse mit Platz fünf noch vom dritten auf den zweiten Rang der Gesamtwertung und holten Silber. Es war das erste Edelmetall für die deutschen Segel-Frauen seit der Silbermedaille von Amelie Lux im Windsurfen vor Sydney 2000. In der Abschluss-Wettfahrt sicherten sich die Brasilianerinnen Martine Grael/Kahena Kunze wie schon 2016 in Rio Gold. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 07:00

Corona in SH: Sieben-Tage-Inzidenz bei 24,5

Die Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein ist am Montag leicht gestiegen. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Virus pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen betrug 24,5. Am Sonntag lag der Wert bei 23,7. Am Montag vergangener Woche hatte die Inzidenz bei 16,5 gelegen. Nach Angaben der Landesmeldestelle (Stand: Montag, 18.43 Uhr) wurden landesweit 115 Fälle neu übermittelt. Die höchste Sieben-Tage-Inzidenz hatten Neumünster (46,1), Kiel (38,9) und Pinneberg (37,6). Den niedrigsten Wert hat der Kreis Ostholstein mit 10,0. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 06:00

Bund und Länder beschließen Impfungangebot für 12- bis 17-Jährige

Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern haben am Montag beschlossen, allen 12- bis 17-Jährigen ein Impfangebot zu machen. Die Ständige Impfkommission empfiehlt das bisher nur für Kinder und Jugendliche, die bestimmte Vorerkrankungen haben. In Schleswig Holstein können laut Garg bereits Kinder ab zwölf Jahren geimpft werden. Weil die Europäische Arzneimittelagentur Biontech und Modern für Minderjährige zugelassen hat, hätten 12- bis 17-Jährige auch einen Rechtsanspruch auf die Wirkstoffe, so der Minister. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.08.2021 06:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 03.08.2021 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Hochrechnung der Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 in Schleswig-Holstein. © Infratest dimap

Bundestagswahl in SH: SPD-Vorsprung klarer als im Bund

Laut Hochrechnung liegen die Sozialdemokraten knapp fünf Prozentpunkte vor der Union. Auch die Grünen verzeichnen große Zugewinne. mehr

Videos