Stand: 29.10.2020 20:38 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Nobiskrug Werft: Mitarbeiter müssen auf ihr Geld warten

Für viele Mitarbeiter der Werft Nobiskrug in Rendsburg war es ein harter Schlag. Das Unternehmen baut Arbeitsplätze ab und 150 der Beschäftigten sind in eine Transfergesellschaft gewechselt. Dafür steht ihnen eine Abfindung zu. Die haben sie aber bis jetzt nicht bekommen. Das hat die IG Metall am Donnerstag mitgeteilt. Bis zu 60.000 Euro hätten die Mitarbeiter erhalten müssen. Die Werft habe jetzt versprochen, die Abfindungen im kommenden Monat zu zahlen, hieß es. | NDR Schleswig-Holstein 29.10.2020 20:00

Dänemark aktualisiert Reise-Beschränkungen

Dänemark verschärft seine Einreisebestimmungen nun auch für Schleswig-Holsteiner. Laut dänischem Außenministerium dürfen auch Menschen aus Schleswig-Holstein nun nur noch mit triftigem Grund oder nach mit Vorlage eines negativen Coronatests einreisen. Dänemark hatte die Bundesrepublik bereits vergangene Woche zum Corona-Risikogebiet erklärt - weil Schleswig-Holstein aber damals unter dem zweiwöchigen Inzidenzwert von 30 lag, waren das Land von Einreisebeschränkungen zunächst ausgenommen. | NDR Schleswig-Holstein 29.10.2020 17:00

Kieler und Flensburger Weihnachtsmarkt abgesagt

Die Städte Kiel und Flensburg haben den diesjährigen Weihnachtsmarktwegen der Corona-Pandemie abgesagt. Die Rahmenbedingungen ließen dies nicht zu, sagte Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange (SPD). "Auch wenn in Kiel die Infektionszahlen im Vergleich zu vielen anderen bundesdeutschen Kommunen weniger dramatisch sind, wird das Virus auf Dauer keinen Bogen um uns machen", sagte Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD). Auch die Stadt Heide hatte am Donnerstag angekündigt, dass die Winterwelt inklusive Eisbahn in diesem Jahr ausfällt. | NDR Schleswig-Holstein 29.10.2020 18:00

Regionalliga Nord spielt am Wochenende noch

Die Begegnungen der Fußball-Regionalliga Nord der Herren sollen an diesem Wochenende noch stattfinden. Das teilte der Norddeutsche Fußball-Verband (NFV) am Donnerstag mit. Auch die Partien der Futsal-Regionalliga Nord sollen noch durchgeführt werden, während die Spiele der Frauen-Regionalliga und in den drei Junioren-Regionalligen schon an diesem Wochenende nicht mehr ausgetragen werden. Ab Montag ist dann der Spielbetrieb in allen Klassen des NFV bis mindestens Ende November ausgesetzt. | NDR Schleswig-Holstein 29.10.2020 15:40

Dehoga enttäuscht von Günther

Hotel- und Gaststättenverband Schleswig-Holstein wirft Landesregierung Wortbruch vor. Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) habe innerhalb eines Tages eine Kehrtwende vollzogen und dem befristeten Teil-Lockdown zugestimmt, so der Hauptgeschäftsführer des Verbandes, Stefan Scholtis. Die Betriebe haben nach seinen Worten in den vergangenen Monaten viel Geld in Sicherheits- und Hygieneauflagen investiert. Deshalb sei die erneute Schließung von Hotels und Restaurants unverständlich. | NDR Schleswig-Holstein 29.10.2020 14:30

Günther verteidigt Corona-Maßnahmen

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) bekennt sich zu den beschlossenen Verschärfungen im Kampf gegen die Pandemie. In einer Regierungserklärung im Landtag erklärte Günther, das Land stehe zu seiner staatspolitischen Verantwortung. Man habe Kompromisse machen müssen. In Bezug auf die Gastronomie sagte der Ministerpräsident, es wäre nicht richtig gewesen, wenn Schleswig-Holstein als einziges Bundesland Restaurants und Kneipen geöffnet gelassen hätte. Das hatte Günther am Dienstag zunächst so angekündigt. | NDR Schleswig-Holstein 29.10.2020 11:30

Weniger Arbeitslose in SH

Die Zahl der Arbeitslosen in Schleswig-Holstein ist im Oktober gesunken. Nach Angaben der Arbeitsagentur Nord gab es im Vergleich zum September 1.800 Menschen weniger ohne Job. Insgesamt waren 92.200 Schleswig-Holsteiner als arbeitssuchend gemeldet. | NDR Schleswig-Holstein 29.10.2020 10:00

Corona-Infektionen auf Höchststand

Die Gesundheitsämter registrieren so viele neue Corona-Fälle in Schleswig-Holstein wie noch nie. 280 Corona-Infektionen sind laut Landesregierung neu gemeldet. 76 Menschen werden im Krankenhaus behandelt. Deutschlandweit gibt es nach Angaben des Robert Koch-Instituts innerhalb eines Tages rund 16.800 neue Infektionsfälle. | NDR Schleswig-Holstein 29.10.2020 06:00

Hotel- und Gaststättenverband: Herber Schlag für SH

In Schleswig-Holstein werden im November auch keine touristischen Reisen erlaubt sein. Dies sei ein weiterer herber Schlag für das Hotel- und Gaststättengewerbe, sagte Stefan Scholtis vom Hotel- und Gaststättenverband. Der Bund will allerdings die Betriebe, die schließen müssen, sowie Selbstständige, Vereine und Einrichtungen für die finanziellen Ausfälle entschädigen. Bis zu 75 Prozent des Verdienstes aus dem Vorjahresmonat sollen möglich sein. | NDR Schleswig-Holstein 29.10.2020 06:00

Kubicki: Neue Beschlüsse sind teilweise rechtswidrig

Bundestags-Vizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) hält die neuen Corona-Regeln in Teilen für rechtswidrig. Er rief alle Betroffenen auf, juristische Mittel gegen die Beschränkungen einzulegen. | NDR Schleswig-Holstein 29.10.2020 07:00

Herzogtum Lauenburg: Polizei hilft bei Corona-Pandemie

Die Gesundheitsämter in Schleswig-Holstein arbeiten seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Volllast. Im Kreis Herzogtum Lauenburg reicht dabei inzwischen auch die Hilfe der Ordnungsämter nicht mehr aus. Deshalb werden die Behörden ab sofort von der Polizei unterstützt. Die Beamten sollen jetzt Reiserückkehrer aus Risikogebieten kontrollieren, erklärte Kreissprecher Tobias Frohnert. | NDR Schleswig-Holstein 29.10.2020 05:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 29.10.2020 | 10:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Zahlreiche Traktoren stehen am späten Abend vor dem Logistikzentrum des Rewe-Unternehmens in Kiel. Einige Landwirte stehen neben ihrem Fahrzeug. © NDR Foto: Daniel Friederichs

Landwirte blockieren Rewe-Logistikzentrum in Kiel

Mehr als 50 Traktoren stehen in der Zufahrtsstraße. Die Bauern fordern mehr Geld für die von ihnen produzierten Lebensmittel. mehr

Hanf-Pflanze wächst in einem Garten © dpa/PA Foto: Oliver Berg

Lübeck: Polizei beschlagnahmt mehr als 180 Kilogramm Drogen

Der Schwarzmarktwert der Drogen liegt nach Polizeiangaben bei bis zu einer Million Euro. Fünf Tatverdächtige wurden festgenommen. mehr

Ein Briefkasten mit der Aufschrift "Landgericht" in Kiel. © dpa-Bildfunk Foto: Carsten Rehder/dpa

Zehn Jahre Haft wegen versuchten Totschlags in Eckernförde

Der Angeklagte hat mit einem Komplizen versucht, einen 36 Jahre alten Mann zu töten. Das Opfer trafen zwei Schüsse in den Hinterkopf. mehr

Besucher sind bei stürmischem Wetter am Strand von Travemünde unterwegs. © dpa-Bildfunk Foto: Bodo Marks

Herbst in SH wärmer und sonniger als normal

Der Deutsche Wetterdienst hat seine rund 2.000 Messstationen ausgewertet - auch in Schleswig-Holstein lagen die Werte über dem Durchschnitt. mehr

Videos