Stand: 20.12.2022 15:52 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg, Lübeck

NAH.SH fordert Verbesserungen bei erixx

Nach dem holprigen Start des Betreibers erixx auf der Bahnstrecke Lüneburg-Lübeck-Kiel fordert der Verkehrsverbund NAH.SH Verbesserungen. Seit dem Start vor gut einer Woche fallen immer wieder Züge aus oder verspäten sich. Inzwischen gilt ein ausgedünnter Fahrplan. Ein Sprecher von NAH.SH erklärte, dass die Erläuterungen von erixx zwar nachvollziehbar seien, das Ergebnis aber trotzdem wenig zufriedenstellend ausfalle. Der Anbieter begründet die aktuellen Probleme mit Personalmangel durch Krankschreibungen. Außerdem seien vor dem Betriebsstart kurzfristig noch Mitarbeitende abgesprungen. | NDR Schleswig-Holstein 20.12.2022 16:30 Uhr

Weihnachtsbäume: Händler zufrieden mit Geschäft

Der Weihnachtsbaumverkauf in diesem Jahr läuft gut, berichtet die Arbeitsgemeinschaft Schleswig-Holsteinischer Weihnachtsbaumproduzenten.Trotz Inflation und gestiegenen Energiekosten sind die Bäume in diesem Jahr nicht teurer geworden. Nordmanntannen kosten wie zuvor im Schnitt 20 bis 27 Euro pro Meter. Außerdem wollen die Kunden trotz oder gerade wegen der Krise nicht auf die Weihnachtsbaum-Tradition verzichten, sagen die Händlerinnen und Händler. Auch Produzent Klaus-Günther Thorn aus Lübeck-Ivendorf ist zufrieden: "Also zur Zeit können wir nicht klagen. Es ist eigentlich gut gelaufen, bislang. Wir hatten ja auch Glück mit dem Wetter." Die Arbeitsgemeinschaft stellte außerdem in diesem Jahr zwei Trends fest: Zum einen eine stärkere Nachfrage nach kleineren Bäumen, zum anderen ein größeres Interesse, den Weihnachtsbaum in den Schonungen selbst zu schlagen. | NDR Schleswig-Holstein 20.12.2022 16:30 Uhr

Nächtlicher Brand in der Ameos-Klinik in Heiligenhafen

Um kurz vor 2 Uhr in der Nacht zu Dienstag ist einer Personalwohnung in der Ameos-Klinik in Heiligenhafen (Kreis Ostholstein) ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, hatten Unbekannte eine Toilettenpapierrolle in einer Personalunterkunft angezündet. Die Feuermelder schlugen daraufhin an, was zwei Männer alarmierte, die den Brand schnell löschen konnten. Sie zogen sich dabei allerdings leichte Rauchvergiftungen zu. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Feuer. | NDR Schleswig-Holstein 20.12.2022 16:30 Uhr

Arbeiten auf der A1 abgeschlossen

Die Bauarbeiten auf der A1 zwischen Neustadt und Pansdorf (beide Kreis Ostholstein) sind abgeschlossen. Am Dienstagnachmittag ist der Abschnitt symbolisch wieder für den Verkehr freigegeben worden. Die Übergabe übernahmen die Verantwortlichen der Autobahn GmbH des Bundes und Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Claus Ruhe Madsen (parteilos). Der komplette Fahrbahnaufbau und die Entwässerung seien erneuert worden, außerdem wurden einige Brücken sowie die Anschlussstellen Scharbeutz und Eutin saniert, erklärte Susann Sommerburg, Sprecherin der Autobahn GmbH. Die Kosten für die Sanierung belaufen sich auf insgesamt 26 Millionen Euro, getragen vom Bund. Im Frühjahr 2023 geht die Autobahnsanierung weiter, dann beginnen die Arbeiten im Abschnitt zwischen Pansdorf und Sereetz. | NDR Schleswig-Holstein 20.12.2022 08:30 Uhr

Tankstellenüberfälle möglicherweise aufgeklärt

Nach einer Serie von Überfällen auf Tankstellen und Spielotheken sitzt nun ein Verdächtiger in U-Haft. Am Sonntagabend sprachen Polizisten einen Mann an einer Tankstelle in Aumühle (Kreis Herzogtum Lauenburg) an, welcher sich auffällig verhielt. Der 26-Jährige flüchtete mit seinem Auto. Dabei gab es mehrere Unfälle - mit einem Bus, zwei zivilen Polizeiautos, sowie dem Wagen einer Frau. Insgesamt wurden drei Menschen leicht verletzt, es entstand ein Gesamtschaden von rund 50.000 Euro. Anschließend stellte sich heraus, dass der Mann als Verdächtiger für die Raubserie gilt. | NDR Schleswig-Holstein 20.12.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 20.12.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Serpil Midyatli (SPD), Landesvorsitzende der SPD Schleswig-Holstein, lächelt mit einem Blumenstrauß in der Hand nach ihrer Wiederwahl auf dem Parteitag in Husum. © dpa-Bildfunk Foto: Christian Charisius

Serpil Midyatli erneut an Spitze der SPD in SH gewählt

Mit 65 Prozent der Stimmen wurde sie heute auf dem Landesparteitag wiedergewählt. Neu im Vorstand ist Kiels OB Kämpfer. mehr

Videos