Stand: 02.12.2022 17:35 Uhr

Nachrichten aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön

Holtenauer Hochbrücke: Polizei will Verkehr auf den Umleitungsstrecken optimieren

Seit Mittwoch ist die Holtenauer Hochbrücke wegen einer Kollision eines Frachters mit den beiden Brücken für Autos und Lkw gesperrt. Damit die Umleitungsstrecken nicht mehr so verstopfen, sollen nach Angaben eines Polizeisprechers Beamte den Verkehr regeln - in Stoßzeiten, vor allem dem Berufsverkehr. Geplant ist außerdem eine Ampelanlage an der Kreisstraße von Felm in Richtung B76. Autofahrer, die morgens im Berufsverkehr von Altenholz kommen, sollen dadurch flüssiger abbiegen und in Richtung Bundesstraße fahren können. Auch der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr handelt: Die Umleitungsstrecken sollen für ortsfremde Menschen ausgeschildert und Baustellen - wenn möglich - zurückgebaut werden. Vorgesehen ist auch, Bauprojekte zu verschieben. | NDR Schleswig-Holstein 02.12.2022 18:00 Uhr

Plön erhält Förderbescheid vom Bund

Die Stadt Plön bekommt knapp 320.000 Euro Fördergeld aus dem Innenstadtprogramm des Bundesbauministeriums. Wie die Stadt mitteilte, will sie mit dem Geld unter anderem ein Innenstadtmanagement aufbauen, um den Leerstand zu verringern. Außerdem soll ein Prozess gestartet werden, der Plön als Marke präsentieren und bekannt machen soll. Dazu soll mit dem Geld der Marktbrunnen und sein Umfeld aufgewertet werden. Bereits im vergangenen Jahr hat Plön Fördergeld bekommen. Damals waren es knapp eine halbe Million Euro von der Landesregierung. Mit dem Geld wurde unter anderem ein Stadtmarketingverein gegründet. | NDR Schleswig-Holstein 02.12.2022 16:30 Uhr

Demonstrationen in Kiel

In Kiel müssen Autofahrer am Sonnabend immer wieder mit kurzfristig gesperrten Straßen rechnen. Grund sind zwei Demonstrationen. Ab 13 Uhr wollen laut Polizei etwa 300 Menschen vom Bootshafen durch die Innenstadt laufen - sie fordern dabei mehr soziale Gerechtigkeit. Eine Abschlusskundgebung ist gegenüber vom Städtischen Krankenhaus geplant. Ein weiterer Demonstrationszug startet etwas später am Exerzierplatz und zieht laut Polizei unter anderem über den Knooper Weg und die Holtenauer Straße. Erwartet werden mindestens 50 Teilnehmer. Auch hier geht es um das Thema soziale Gerechtigkeit. | NDR Schleswig-Holstein 02.12.2022 16:30 Uhr

Minister Madsen begutachtet Schäden der Holtenauer Hochbrücke

Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Claus Ruhe Madsen (parteilos) hat sich am Freitag den Schaden in der leichter beschädigten und jüngeren Prinz-Heinrich-Brücke in Kiel angesehen. Demnach gebe es auch dort einen Statikverlust, so der Minister: "Das dauert einige Tage, das auszuwerten. Und wir hoffen da Mitte nächster Woche die Werte zu haben." Wann zumindest über die jüngere der beiden Holtenauer Hochbrücken wieder Autos fahren können, soll erst danach entschieden werden. Autos- oder andere Schwerlastfahrzeuge werden auf der 50 Jahre alten Olympiabrücke, die schwerer beschädigt ist, mindestens für die kommenden sechs Monate nicht fahren. Erleichtert ist der Verkehrsminister, dass zumindest der Nord-Ostsee-Kanal wieder für den Schiffsverkehr offen ist. Die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) plant nach eigenen Angaben eine Buslinie ab kommenden Montag einzusetzen, die über die Levensauer Hochbrücke fahren soll. Warum es zu der Kollision kam, ist laut Polizei Kiel noch nicht abschließend geklärt. | NDR Schleswig-Holstein 02.12.2022 16:30 Uhr

Rendsburger Schwebefähre steht weiter still

Wegen eines Defektes an einer Seitenführung des Fahrwagens ist die Fähre über den Nord-Ostsee-Kanal seit Mittwoch außer Betrieb. Nach Angaben des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) in Kiel ist eine Führungsrolle kaputt. Ein Ersatzteil sei bereits vor Ort, konnte aber noch nicht eingebaut werden. Eine WSA-Sprecherin sagte, dass die Schwebefähre Freitag noch nicht wieder in Betrieb gehen wird. | NDR Schleswig-Holstein 02.12.2022 10:30 Uhr

Kreistag zu Imland-Kliniken

Die Zukunft der Imland-Kliniken war Thema im Hauptausschuss des Kreistags von Rendsburg-Eckernförde. Konkrete Vorschläge dazu, wie es nach dem Bürgerentscheid vom November weitergehen soll, gab es in der nicht öffentlichen Sitzung keine. Laut dem Ausschussvorsitzendem Hans-Jörg Lüth (SPD) wurde über den aktuellen Sachstand gesprochen. Grund für die Schieflage der Klinik sind nach seiner Einschätzung unter anderem der Fachkräftemangel, hohe Energiekosten und zu niedrige Gelder von Bund und Land. In knapp einer Woche soll es bei einer weiteren Sitzung darum gehen, die Insolvenz der Imland-Klinik mit einem Sanierungskonzept zu verhindern. | NDR Schleswig-Holstein 02.12.2022 08:30 Uhr

Kiel: Noch ein Weihnachtsmarkt

Am Sonntag öffnet in Kiel ein weiterer Weihnachtsmarkt. Ab 12 Uhr öffnen die Stände an der Pauluskirche am Niemannsweg. Der Erlös des Marktes kommt laut Veranstalter der Kirche zugute, die ihren Kirchturm sanieren will. | NDR Schleswig-Holstein 02.12.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Kiel

Das Studio Kiel liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Kiel 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 02.12.2022 | 08:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Landwirt Hans Möller steht in seinem Kuhstall © NDR

Energiepreise: Traditionsmeierei Horst kämpft um Existenz

Gestiegene Kosten machen dem Betrieb bei Elmshorn zu schaffen. Die Quarkproduktion musste bereits eingestellt werden. mehr

Videos