Stand: 02.11.2022 16:00 Uhr

Nachrichten aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön

Zugausfälle rund um Kiel

Zugpendler brauchen in Kiel, Neumünster und in den Kreisen Rendsburg-Eckernförde und Plön erneut gute Nerven: Da viel Personal zeitgleich krank ist, fallen viele Züge aus. Das gilt nach Bahngaben unter anderem für die Strecken Kiel-Rendsburg, Kiel-Flensburg und Kiel-Lübeck. Auf unbestimmte Zeit fahren auf den Strecken Busse statt Bahnen. | NDR Schleswig-Holstein 02.11.2022 16:30 Uhr

Stabiler Arbeitsmarkt in der Region

Der Arbeitsmarkt hat sich in der Region im Oktober kaum verändert. Das geht aus den Zahlen der Agentur für Arbeit hervor. Demnach sind rund 22.000 Menschen ohne Job. Das sind knapp 400 mehr als im Oktober vor einem Jahr und rund 300 mehr als im September diesen Jahres. Die Arbeitslosenquote ist in Neumünster mit 7,8 Prozent am höchsten und in Kiel mit 7,5 Prozent am niedrigsten. | NDR Schleswig-Holstein 02.11.2022 16:30 Uhr

Kiel: Unzufriedenheit mit Ämtern wächst

Die Menschen in Kiel sind offenbar immer unzufriedener mit ihren Ämtern. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Verbraucherschutzvereins Berlin-Brandenburg hervor, der bundesweit Behördenbewertungen miteinander verglichen hat. Besonders unzufrieden sind die Kieler den Zahlen zufolge mit dem Stadtteilbürgeramt Hassee. Es bekam bei den Bewertungen nur 2,6 von 5 möglichen Punkten. Deutlich besser kommt das Amt in Neumühlen-Diedrichsdorf weg: Es wurde mit 4,3 Punkten bewertet. In der Gesamtbewertung belegen die Kieler Ämter jetzt Platz 14 aller deutschen Großstädte, im April war die Landeshauptstadt noch auf Rang elf. | NDR Schleswig-Holstein 02.11.2022 16:30 Uhr

Raumüberall in Neumünster: Zeugen gesucht

Nach einem bewaffneten Raubüberfall am Wochenende in Neumünster-Einfeld sucht die Polizei nach Zeugen. Ein Unbekannter ist in ein Einfamilienhaus eingedrungen und bedrohte das dort lebende Seniorenehepaar mit einer Pistole. Er forderte die Herausgabe der Bankkarte und sperrte die Bewohner in den Keller ein. Das Ehepaar konnte sich schließlich unverletzt selbst befreien. Wer etwas Auffälliges bemerkt hat, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. | NDR Schleswig-Holstein 02.11.2022 16:30 Uhr

Corona: Künftig nur noch sieben Impfzentren im Norden

In Schleswig-Holstein werden zahlreiche Corona-Impfstellen zum Jahreswechsel geschlossen. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wird die Zahl von 15 auf sieben reduziert. Die Impfstellen in Heide (Kreis Dithmarschen), Eutin (Kreis Ostholstein), Preetz (Kreis Plön), Büdelsdorf (Rendsburg-Edckernförde), Kropp (Kreis Schleswig-Flensburg), Kaltenkirchen (Kreis Segeberg), Itzehoe (Kreis Steinburg) und Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) fallen weg. Die Zentren in Kiel, Flensburg, Lübeck, Neumünster, Husum, Prisdorf (Kreis Pinneberg) und im Lauenburgischen Schwarzenbek sollen die niedergelassenen Ärzte zunächst bis Ende März beim Impfen gegen das Corona-Virus unterstützen, heißt es. | NDR Schleswig-Holstein 02.11.2022 12:00 Uhr

Feuer in Seniorenresidenz in der Kieler Altstadt

Am frühen Mittwochmorgen ist die Feuerwehr in Kiel zu einem Brand in einer Seniorenresidenz in der Altstadt am alten Markt ausgerückt. Laut Polizei brannte es in einem Zimmer, die Flammen konnten aber schnell unter Kontrolle gebracht werden. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Nach dem Löschen musste das Heim mit Überdruck belüftet werden, um den Rauch zu entfernen. Ursache und Höhe des Schadens sind noch nicht bekannt. | NDR Schleswig-Holstein 02.11.2022 8:30 Uhr

Kiel: Kleingärtner wegen Untreue vor Gericht

Angeklagt sind zwei frühere Vorstandsmitglieder eines Kieler Kleingartenvereins und des Kreisverbandes. Sie sollen über mehrere Jahre systematisch Geld von Vereinskonten veruntreut haben. Die 59-jährige Frau und der 60-jährige Mann überwiesen offenbar Geld von einem Vereinskonto auf ein anderes - insgesamt knapp 45.000 Euro. Offiziell wurde das Geld für Gärtnerarbeiten ausgegeben. Laut Anklageschrift fanden die aber gar nicht statt. Stattdessen sollen die beiden das Geld privat ausgegeben haben. Für den Prozess sind drei Verhandlungstage angesetzt. | NDR Schleswig-Holstein 02.11.2022 8:30 Uhr

Digitalisierung überfordert viele Senioren

Viele Senioren fühlen sich überfordert mit der zunehmenden Digitalisierung - das spüren unter anderem die Mitarbeiter in der "Anlaufstelle Nachbarschaft" in Kiel-Elmschenhagen. Dort werden regelmäßig Handy-Schulungen für ältere Menschen angeboten. Auch in anderen Kieler Stadtteilen gibt es Angebote der "Anlaufstelle Nachbarschaft" - kurz Anna. Viele Volkshochschulen bieten ebenfalls Schulungen zum Thema Digitalisierung an. | NDR Schleswig-Holstein 02.11.2022 8:30 Uhr

Aktion "Bettenwechsel" startet

In dieser Woche startet wieder die Aktion "Bettenwechsel". Menschen die in Kiel und dem Umland leben, können bis Anfang Mai stark vergünstigt in Hotels der Region übernachten, so Kiel Marketing. Auch Häuser in Heikendorf, Strande und Probsteierhagen beteiligen sich dieses Mal an der Aktion. | NDR Schleswig-Holstein 02.11.2022 8:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Kiel

Das Studio Kiel liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Kiel 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 02.11.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Mehrere Camping/Reisemobile stehen an einem Strand © NDR Foto: Hauke Bülow

Festival: Vanlife-Szene trifft sich auf Fehmarn

Zum ersten Mal findet das Stormy Ocean Festival statt. Bis Sonntag ist Zeit zum Fachsimpeln und Austauschen. mehr

Videos