Stand: 10.08.2023 16:48 Uhr

Nachrichten aus Flensburg, Nordfriesland, Schleswig-Flensburg

Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Nordfriesland, Schleswig-Flensburg und Flensburg. Im Folgenden sehen Sie die Nachrichten aus dem Berichtsgebiet des Studios Flensburg vom 10. August 2023.

Feuerwehr, DRK und Deutsche Bahn trainieren Rettung in Husby

An einem Bahnübergang bei Husby (Kreis Schleswig-Flensburg) beteiligen sich am Donnerstagabend acht Feuerwehren und das Deutsche Rote Kreuz in Kooperation mit der Deutschen Bahn an einer Rettungsübung. Für das Szenario "ein Zug schleift zwei Fahrzeuge mit" simulieren Laiendarsteller mehr als ein Dutzend Verletzte. Möglich macht die Übung die freie Strecke: Die Bahnstrecke Flensburg-Kiel wird bis Mitte Oktober saniert. Bis zum 20. August wird der Zugverkehr weitgehend durch Busse ersetzt. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2023 16:30 Uhr

Husumer Hafentage laden zum Besuch ein

Seit Mittwoch laufen die Husumer Hafentage (Kreis Nordfriesland). Über 150 Schaustellerinnen und Schausteller stehen noch bis Sonntag rund um den Hafen verteilt. Laut der Projektleiterin der Hafentage, Kristin Hultzsch, gibt es wieder zahlreiche Highlights auf der Meile: zum Beispiel das Tauziehen, das Entenrennen oder ein Auftritt der Band "Tonbandgerät". Bei der Anreise bitten die Veranstaltenden möglichst auf Bus und Bahn auszuweichen, da mehrere Baustellen in Husum den Verkehr behindern. Trotzdem sind die Parkhäuser der Husumer Werbegemeinschaft während der Hafentage länger geöffnet. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2023 16:30 Uhr

Schleswig zufrieden mit Tourismuszahlen - Tagesgäste bleiben fern

Die Tourismushochburgen im Landesteil Schleswig sind größtenteils zufrieden mit den Buchungszahlen in den Sommerferien. Allerdings sorgt die Inflation und das eher durchwachsene Wetter in den letzten Wochen auch für den ein oder anderen Dämpfer. Amrums Tourismuschef Frank Timpe sagt: "Wenn wir um diese Zeit nicht voll ausgelastet sind, dann läuft irgendetwas verkehrt. Wir sind mitten in der Hochsaison." Auch die ausbleibenden Tagesgäste machten sich demnach bemerkbar. Das Kaufverhalten sei zurückhaltend. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2023 16:30 Uhr

Frau bei Feuer auf Sylt ums Leben gekommen

Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus auf Sylt ist am frühen Donnerstagmorgen eine Frau ums Leben gekommen. Laut Polizei handelt es sich bei der Toten um die 60-jährige Bewohnerin. Nach ersten Ermittlungen gingen die Flammen vom Wohnzimmer des Hauses im Hoyerweg in Westerland aus. Ein Zeitungsausträger hatte das Feuer gegen 4 Uhr bemerkt. Die Brandursache ist noch unklar. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2023 15:00 Uhr

Drei Tage lang Open-Air-Kino in Bredstedt

In Bredstedt (Kreis Nordfriesland) gibt es von Donnerstag an für drei Tage ein Open-Air-Kino auf dem Marktplatz. "Die letzten drei bis vier Tage habe ich nicht mehr geschlafen. Ich habe immer die Wetter-App verfolgt", sagt Initiator Ralph Ettrich. Doch die Aussichten sind gut, das Kino kann stattfinden. Am Donnerstag zeigt das Kino die BBC-Dokumentation "Unsere Erde" mit spektakulären Naturbildern, am Freitag "Mittagsstunde" nach dem Roman von Dörte Hansen und am Sonnabend die deutsche Filmkomödie "Nightlife". Das Open-Air-Kino in Bredstedt kostet zehn Euro Eintritt. Die Vorstellungen beginnen um 21 Uhr. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2023 08:30 Uhr

Husby: Geflügelpest-Sperrbezirk aufgehoben

Rund um die Gemeinde Husby (Kreis Schleswig-Flensburg) gibt es ab sofort keinen Sperr- und Beobachtungsbezirk für die Geflügelpest mehr. Das teilte das Veterinäramt des Kreises mit. Vor einem Monat war in einem Geflügelbetrieb die Vogelgrippe ausgebrochen. 6.500 Gänse mussten getötet werden. Der Leiter des Veterinäramtes, Volker Jaritz, rät dennoch weiterhin zur Vorsicht bei Geflügelhaltungen. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2023 08:30 Uhr

Reetdachhaus in Risum-Lindholm niedergebrannt

Bei einem Feuer in Risum-Lindholm im Kreis Nordfriesland ist in der Nacht ein Reetdachhaus abgebrannt. Laut Polizei wurde niemand verletzt. Das Gebäude sei gewerblich genutzt worden. Nachbarn hatten demnach gegen 1.45 Uhr die Flammen bemerkt. Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten mehr als zwei Stunden, sind mittlerweile aber abgeschlossen. Knapp 100 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die B5 in Risum-Lindholm war bis zum Donnerstagmorgen gesperrt, ist inzwischen aber wieder freigegeben. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2023 07:00 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Flensburg

Das Studio Flensburg liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Flensburg und dem Kreis Schleswig-Flensburg und dem nördlichen Nordfriesland.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie in unserem landesweiten Überblick und in den Regionalnachrichten der vier weiteren NDR Studios: Lübeck (Ostholstein Lauenburg, Lübeck), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Flensburg 8:30 Uhr

Die Reporter berichten von den nordfriesischen Inseln und Halligen, der Marsch, der Geest bis über das östliche Hügelland mit seinen Fjorden - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 10.08.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Reife Erdbeeren liegen Verkaufsschalen in einem Folientunnel.

Erdbeeren aus Folientunneln in SH mit Rekord-Ergebnissen

Tonnenweise Erdbeeren unter den Folien, schwächere Ernte dagegen unter freiem Himmel. Auch der Spargel kämpfte mit Spätfrost und Regen. mehr

Videos