Stand: 11.01.2023 16:11 Uhr

Nachrichten aus Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland

LNG-Tanker wieder auf dem Weg nach Brunsbüttel

Am Dienstag hat sich das LNG-Terminalschiff "Höegh Gannet" von Brest an der französischen Südküste aus auf den Weg nach Spanien gemacht. In der kommenden Woche soll das Schiff in Brunsbüttel ankommen. Weil ein Passagierschiff den Gastanker gerammt hatte, hatte es in Frankreich in die Werft gemusst. Aktuell liegt das 294 Meter lange Schiff im Hafen von Murgados, wo es zum ersten Mal mit Flüssiggas betankt werden soll, so ein RWE-Sprecher gegenüber NDR Schleswig-Holstein. Bei seinem Besuch in Norwegen hatte Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) angekündigt, dass die LNG-Anlage in Brunsbüttel im Kreis Dithmarschen bis zum 20. Januar ihren Betrieb aufnehmen soll. | NDR Schleswig-Holstein 11.01.2023 16:30 Uhr

Staatsanwaltschaft ermittelt nach Hackerangriff auf Heider Fachhochschule

Nach einem Hackerangriff auf Computer-Server der Fachhochschule Westküste (FHW) in Heide im Kreis Dithmarschen ermittelt weiterhin die Staatsanwaltschaft in Itzehoe. Ergebnisse könnten aber erst in wenigen Wochen präsentiert werden, so Oberstaatsanwalt Müller Rakow. Am ersten Weihnachtsfeiertag war ein Teil der hochschuleigenen Daten durch den Angriff verschlüsselt worden. Die IT- Spezialisten der FHW haben inzwischen herausgefunden, wer hinter dem Angriff steckt. Man gehe davon aus, dass die Hacke-Gruppe mit dem Namen "Royal Ransomwar" dafür verantwortlich sei. Ziel der international agierenden Gruppe sei es, Daten zu verschlüsseln und so Lösegeld zu erpressen. | NDR Schleswig-Holstein 11.01.2023 16:30 Uhr

Letzte Ausgabe der "Palette Nordfriesland" erscheint

Am Mittwoch ist die Wochenzeitung "Palette Nordfriesland" nach rund 50 Jahren das letzte Mal erschienen. Das hat die Geschäftsführung des Flensburger Verlages Kopp&Thomas bekannt gegeben. Als Gründe für das Ende nannte sie die gestiegenen Kosten für Papier, Energie und Mitarbeitergehälter. Die Corona- Pandemie habe es zudem sehr schwierig gemacht, alte Anzeigenkunden zu halten und neue zu gewinnen. Ebenfalls eingestellt wird die Zeitung "Moin, Moin", die unter anderem in Flensburg, Schleswig und Südtondern erschienen ist. Das Blatt "Ihr Anzeiger" für Itzehoe (Kreis Steinburg) und Bad Bramstedt (Kreis Segeberg), das vom selben Verlag herausgegeben wird, soll dagegen weiter erscheinen. | NDR Schleswig-Holstein 11.01.2023 16:30 Uhr

Nordfriesland fordert zügige Umsetzung der Krankenhaus-Reform

In einem offenen Brief zur dramatischen Situation der Krankenhäuser fordern der nordfriesische Landrat Florian Lorenzen (CDU) und die dortigen Kliniken die Bundespolitik zum sofortigen Handeln auf. In dem Schreiben heißt es, die nordfriesischen Kliniken könnten derzeit nur überleben, weil sie der Kreis als Träger mit mehreren Millionen Euro im Jahr unterstütze. Geschäftsführer Stefan Unger bezeichnete die Situation als dramatisch: "In jüngster Vergangenheit haben mit der Diako und den Imland-Kliniken in Rendsburg-Eckernförde bereits zwei große Häuser Insolvenz anmelden müssen." Es müsse schnell gehandelt werden. Bisher gleicht der Kreis Nordfriesland die Defizite des Klinikums aus. In den vergangenen vier Jahren flossen 40 Millionen Euro. Daher fordern der Landrat des Kreises und der Geschäftsführer des Klinikums eine schnelle Finanzspritze von der Politik sowie eine zügige Umsetzung der geplanten Krankenhaus-Reform. | NDR Schleswig-Holstein 11.01.2023 08:30 Uhr

40 Millionen Euro Förderung für umweltfreundliche Fischerei in Schleswig-Holstein

Mit insgesamt rund 40 Millionen Euro wollen EU, Bund und Land die umweltfreundliche Fischerei und Aquakultur in Schleswig-Holstein fördern. Nach Angaben von Landwirtschafts- und Fischereiminister Werner Schwarz (CDU) sollen die Fördermittel unter anderem für neue, umweltverträgliche Fangtechniken und -geräte eingesetzt werden. Entsprechende Projekte sollen bis zu 70 Prozent aus dem EU-Topf sowie zu 30 Prozent aus nationalen Mitteln gefördert werden. Es sollen außerdem Investitionen in Kutter und Fischereihäfen zur Reduzierung der Umweltauswirkungen, in den Schutz und die Wiederherstellung der Artenvielfalt sowie die Anschaffung emissionsärmerer Motoren unterstützt werden. Der Fischereiverband hat darauf noch nicht reagiert. | NDR Schleswig-Holstein 11.01.2023 08:30 Uhr

Prozess wegen gefährlicher Körperverletzung im Kreis Dithmarschen

Vor dem Meldorfer Amtsgericht im Kreis Dithmarschen beginnt am Mittwoch der Prozess gegen einen Security-Mitarbeiter wegen gefährlicher Körperverletzung. Im Dezember 2021 soll er zusammen mit Kollegen einen Gast wegen einer vorangegangenen Schlägerei aus einer Veranstaltung herausgeführt haben. Der Angeklagte und seine Kollegen hätten dann auf den Gast eingeschlagen, bis dieser bewusstlos wurde, so die Staatsanwaltschaft. Ein Urteil wird bereits am Mittwoch erwartet. | NDR Schleswig-Holstein 11.01.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Heide

Das Studio Heide liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Das Team ist zuständig für die Kreise Steinburg und Dithmarschen, die Landschaft Stapelholm, die Halbinsel Eiderstedt und die Insel Helgoland.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
3 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Heide 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus den Kreisen Steinburg und Dithmarschen, der Landschaft Stapelholm, von der Halbinsel Eiderstedt und der Hochseeinsel Helgoland - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 3 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 11.01.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Einsatzfahrzeuge von Polizei und Rettungsdienst sind an einem Unfallort eingetroffen. © picture alliance / dpa Foto: Matthias Balk

Geesthacht: Schüler greift anderen Schüler mit Messer an

Die Tat geschah laut Polizei gegen 13.15 Uhr auf dem Schulgelände, beide Beteiligte sollen demnach unter 14 Jahre alt sein. mehr

Videos

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage zur Fußball-EM: ein neues Sommermärchen?