Stand: 16.08.2022 16:36 Uhr

Nachrichten aus Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland

A23 bei Itzehoe nach Lkw-Unfall gesperrt

Die A23 ist zwischen den Anschlussstellen Itzehoe Nord und Schenefeld Richtung Norden nach einem Unfall zurzeit voll gesperrt. Kurz vor 12 Uhr war dort laut Polizei ein mit Lebensmitteln beladener Lkw in einen anderen Lastwagen, der auf dem Seitenstreifen stand, gekracht. Die komplette Seite des Lasters riss auf und die Lebensmitteln kippten auf die Fahrbahn. Der Lkw-Fahrer wurde leichtverletzt ins Krankenhaus gebracht. THW und Autobahnmeisterei sind zur Stunde damit beschäftigt, die Straße zu reinigen. | NDR Schleswig-Holstein 16.08.2022 16:00 Uhr

Husum: Verhandlung gegen Landwirt und Bürgermeister begonnen

Vor dem Amtsgericht in Husum ist am Dienstag die Verhandlung gegen den Bürgermeister von Norderfriedrichskoog (Kreis Nordfriesland) und Landwirt Jan-Henning Dircks gestartet. Er hatte wegen des Inhalts eines Facebook-Videos einen Strafbefehl über 1.500 Euro vom Amtsgericht erhalten. Der Landwirt soll andere Bauern via Facebook dazu aufgerufen haben, mit schwerem Werkzeug eine Demonstration in Kellinghusen zu beenden. Hintergrund war eine Protestaktion von Tierrechtlern, die sich im November 2020 unter anderem auf dem Gelände des Schlachthofs in Kellinghusen angekettet hatten. Die Staatsanwaltschaft sah in dem Video einen öffentlichen Aufruf zu Straftaten. Der Angeklagte sei während der Verhandlung zunächst ruhig und erst, anschließend emotional aufgewühlt gewesen. Der Prozess wird am 30. August fortgesetzt. Das Urteil wird für Mitte September erwartet. | NDR Schleswig-Holstein 16.08.2022 16:30 Uhr

Preise in Heide, Husum und Itzehoe werden durch Gasumlage steigen

Bisher haben die Stadtwerke Itzehoe, Heide und Husum ihre Gaspreise seit Beginn des Kriegs in der Ukraine nicht erhöht. Aber mittelfristig wird sich das wohl ändern. Die Ursachen dafür liegen nicht nur bei der am Montag beschlossenen Gasumlage. So geht der Geschäftsführer der Stadtwerke Heide, Stefan Veigo, davon aus, "dass aufgrund der derzeitigen Preise an der Börse und den Beschaffungspreisen, die wir sowohl im Strom- als auch im Gasbereich haben, ein enormer Anstieg zum ersten Januar erfolgen wird. Wir reden da tatsächlich von mindestens einer Verdoppelung der Preise, wie wir sie heute haben." | NDR Schleswig-Holstein 16.08.2022 16:30 Uhr

Probleme bei Finanzierung der Schülerbeförderung im Kreis Steinburg

Das gerade erst begonnene Schuljahr zeigt bereits jetzt Probleme bei der Schülerbeförderung im Kreis Steinburg. Im östlichen Kreisgebiet hatte bisher der Kreis die Schülerjahreskarten übernommen. Nach dem Beitritt des Kreises zum HVV will der Kreis diese Kosten jedoch nicht weiter vollständig übernehmen. Eine Sprecherin des Kreises sagte, die Eltern könnten eine Kostenerstattung beim Kreis beantragen und würden dann einen Anteil vom Kreis zurückbekommen. Und zwar genau die Summe, die eine Schülerjahreskarte nach Itzehoe kosten würde. Damit würden die Eltern auf einem Teilbetrag von zehn Euro pro Monat sitzen bleiben. Der Bürgermeister von Oeschebüttel, Heiner Rickers (CDU), ergänzte, er bemühe sich seit Wochen um eine Lösung. Möglicherweise könnten die Gemeinden oder das Amt die Differenz übernehmen, so würden die Eltern dann den vollen Betrag erstattet bekommen. | NDR Schleswig-Holstein 16.08.2022 08:30 Uhr

Prozess wegen Erpressung vor dem Landgericht Itzehoe

Vor dem Landgericht Itzehoe müssen sich seit Dienstag drei Männer wegen Erpressung verantworten. Sie sollen im Februar unter Einsatz eines Baseball-Schlägers Wertsachen und Smartphones von ihrem Opfer in Itzehoe erbeutet haben. Laut Anklage waren die Männer in die Wohnung des Geschädigten eingedrungen. Dann habe einer von ihnen auf den Mann eingeprügelt und unter anderem die Herausgabe einer Uhr gefordert. Aus Angst vor weiteren Schlägen habe das Opfer die Sachen übergeben. Das Urteil soll Mitte September fallen. | NDR Schleswig-Holstein 16.08.2022 16:30 Uhr

Regionales Corona-Update

Aktuell liegt die Corona-Inzidenz (Stand 15.08) im Kreis Dithmarschen bei 486,7. Für den Kreis Nordfriesland wurde der Wert 441,6 gemeldet. Der Kreis Steinburg hat eine Inzidenz von 470,0. Die landesweite Inzidenz liegt bei 389,3. | NDR Schleswig-Holstein 16.08.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Heide

Das Studio Heide liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Das Team ist zuständig für die Kreise Steinburg und Dithmarschen, die Landschaft Stapelholm, die Halbinsel Eiderstedt und die Insel Helgoland.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Heide 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus den Kreisen Steinburg und Dithmarschen, der Landschaft Stapelholm, von der Halbinsel Eiderstedt und der Hochseeinsel Helgoland - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 16.08.2022 | 08:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Boote stehen am Start im Rendsburger Kanalhafen beim Städte Achter Cup im Rahmen des SH Netz Cup. © NDR Foto: Finn-Ole Martins

SH Netz Cup: Rudern und Musik in Rendsburg

In Rendsburg dreht sich am Wochenende alles ums Rudern. Heute steht das Langstreckenrennen der internationalen Achter an. mehr

Videos