Stand: 15.11.2019 05:00 Uhr  - Schleswig-Holstein Magazin

Seeadler und Falken als Deichschützer

Bild vergrößern
Durch zahlreiche Landeplätze für Greifvöge, sogenannte Julen, kommen viele Falken und auch Adler zur Jagd an den Deich.

Wegen der trockenen Sommer und der milden Winter in den letzten Jahren haben sich an den Deichen rund um den Kaiser-Wilhelm-Koog im Kreis Dithmarschen viele Wühlmäuse breit gemacht. Bei einer Sturmflut könnte das Wasser in die zahlreichen Löcher, die die Mäuse gewühlt haben, herein fließen, erklärt Andreas Kath vom Landesbetrieb Küstenschutz. "Das heißt, wir haben eine Schadstelle und das ist gefährlich." Die Lösung des Problems soll aus der Luft kommen.

Seeadler und Falken helfen bei Deichschutz

Ein Jäger gab dann den entscheidenden Tipp zum Deichschutz: Sogenannte Julen - das sind Landeplätze für Greifvögel. Etwa 70 Julen haben sie am Deich aufgebaut. Erfolgreich, wie es scheint: Vor allem Falken nutzen die Julen am Deich. "Ich habe neulich gesehen, wie ein Greifvogel zugeschlagen hat. Er ist mit einem Schnabel voller Wühlmäuse weg geflogen", sagt Kath. Sogar Seeadler betätigen sich als Küstenschützer in Dithmarschen.

Weitere Informationen

Seeadler: So viele flügge Junge wie nie zuvor

15.10.2019 10:00 Uhr

135 junge Seeadler sind in diesem Jahr in Schleswig-Holstein flügge geworden, meldet die Projektgruppe Seeadlerschutz. Das sei ein neuer Rekordwert. Insgesamt waren 118 Reviere im Land besetzt. mehr

Wühlmäuse natürlich vertreiben

13.03.2016 13:30 Uhr

Die einen schreien vor Schreck, andere finden sie niedlich: Wühlmäuse. Im Garten können die Tiere jedoch erheblichen Schaden anrichten. Tipps, um die Nager zu vertreiben. mehr

Vögel in Norddeutschland beobachten

Gänse, Seeadler, Watvögel: Im Frühjahr rasten viele Vögel an Nord- und Ostsee und den Binnengewässern oder brüten dort. Ein idealer Zeitpunkt, um sie zu beobachten. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 14.11.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:46
Schleswig-Holstein Magazin
02:47
Schleswig-Holstein Magazin
02:36
Schleswig-Holstein Magazin

Haushaltsüberschuss: Land investiert

Schleswig-Holstein Magazin