Run auf Spotter-Days beim "NATO Tiger Meet" in Jagel

Stand: 10.06.2024 19:53 Uhr

In der Luft machen die Flieger militärische Übungen, vom Boden aus halten Hobbyfotografen ihre Kameras drauf: Am 7. und 10. Juni hatte der Fliegerhorst für jeweils 1.500 Spotter geöffnet.

Rund 60 Maschinen aus 13 Staaten konnten die sogenannten Planespotter bei den Spotter-Days beim "NATO Tiger Meet" in Jagel (Kreis Schleswig-Flensburg) fotografieren. Die Tickets dafür mussten sie sich vorab kaufen - alle waren laut Bundeswehr ausverkauft. Traditionell öffnet das "Tiger Meet" jedes Jahr an zwei Tagen für Spotter.

Das "Tiger Meet" ist eine gemeinsame militärische Übung von Luftwaffen-Verbänden aus NATO-Mitgliedsstaaten und befreundeten Ländern. Gegründet wurde es 1960 von zwei Geschwadern der britischen Royal Air Force. 1961 fand das erste Treffen in Woodbridge (Großbritannien) statt. Seither ist das Ziel, Erfahrungen auszutauschen und die Fähigkeiten der Piloten zu erweitern. Dazu werden verschiedene fiktive Szenarien geübt.

Premiere: German Heron TP fliegt beim "NATO Tiger Meet"

Das diesjährige Nato Tiger Meet findet noch bis Freitag (14.06.) in Jagel statt. Das Gastgeberland und welche Staaten teilnehmen, wechselt jährlich. Deutschland ist aktuell mit acht Tornados und acht Eurofightern dabei. Erstmals wird bei den Übungen auch die Drohne German Heron TP eingesetzt, die ihren Demonstrationsflugbetrieb in Jagel erst Mitte Mai begonnen hat.

Für die Spotter-Days kamen die Hobbyfotografen nicht nur aus Deutschland - sogar aus Australien und Brasilien gab es laut Bundeswehr Anmeldungen.

Weitere Informationen
Ein Kampfflugzeug auf einem Rollfeld © NDR Foto: NDR Screenshot
2 Min

NATO-Luftwaffen-Manöver "Tiger Meet" in Jagel gestartet

Seit Montagmorgen sind mehr als 50 Kampfjets mit einer sehr speziellen Raubtier-Lackierung über Schleswig-Holstein unterwegs. 2 Min

Ein Kampfjet mit Tigerlackierung fliegt ein Luftwaffen-Manöver. © dpa Bildfunk Foto: Marcus Brandt

Erste Welle von Starts beim Manöver "Tiger Meet"

Zeitweise im Minutentakt starten Kampfjets in Jagel bei Schleswig - Richtung Nordsee und zurück über Niedersachsen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein Magazin | 10.06.2024 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kreis Schleswig-Flensburg

Bundeswehr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Windhose bewegt sich bei Glückstadt (Kreis Pinneberg) über die Elbe. © Jan Grube Foto: Jan Grube

Unwetter ziehen über Norddeutschland - Tornado über der Elbe

Bis Dienstagabend galten verschiedene Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes. Mittlerweile wurden sie aufgehoben. mehr

Videos