Ein Mann steht mit einem Mundschutz am Fenster © Colourbox

Quarantäne für Clubbesucher im Kreis Segeberg beendet

Stand: 06.01.2022 16:39 Uhr

Tausende Schleswig-Holsteiner wurden nach Weihnachtspartys in Clubs und Diskotheken in Quarantäne geschickt - auch im Kreis Segeberg. Für sie ist die Quarantäne - beziehungsweise bei infizierten Personen die Isolation - jetzt automatisch zu Ende. Das teilte der Kreis mit.

Man schaffe es nicht, alle fristgerecht darüber zu informieren, hieß es zur Erklärung der Pressemitteilung. Weil die Partys rund um Weihnachten damit weit genug zurückliegen, dürfen alle, die im Kreis Segeberg wohnen und deshalb in Quarantäne waren, ab sofort wieder raus - sofern sie keine Symptome haben. Angesichts der überlasteten Gesundheitsämter äußerte die Sprecherin des Kreises Segeberg die Hoffnung, im Laufe der nächsten Woche wieder verlässliche Zahlen melden zu können. Bis dahin seien die täglichen Fallzahlen-Meldungen weiterhin ausgesetzt.

Omikron-Fälle in Clubs

Nach Weihnachtspartys hatte es in schleswig-holsteinischen Diskotheken Omikron-Fälle gegeben - unter anderem in Kiel, Trittau, Sylt, Rendsburg, Meldorf und Pahlen. Im Kreis Segeberg mussten mehr als Tausend Besucher der Diskotheken "Calypso-Club" und "Joy" in Henstedt-Ulzburg sowie "Que-Danceclub" in Bad Segeberg in Quarantäne. Die ist nun aufgehoben.

Neue Quarantäne-Regeln für Schleswig-Holstein

Der Kreis verwies außerdem auf die seit Donnerstag (6.1.) geltenden neuen Regeln, die das Gesundheitsministerium gerade erst herausgegeben hat. Danach beträgt die Quarantänedauer für Kontaktpersonen ohne Symptome in Schleswig-Holstein nur noch zehn Tage statt 14. Damit endet die Quarantäne für Clubbesucher und -besucherinnen ab sofort - auch für die Besucher und der anderen Clubs.

Und für Kontaktpersonen mit Symptomen gilt demnach - um aus der Quarantäne entlassen zu sein, muss ein negatives PCR-Testergebnis vorgelegt werden.

Das gilt für Infizierte

Für Infizierte gilt nun: die 14-tägige Frist zur Isolation beginnt an dem Tag, an dem die ersten Symptome aufgetreten sind - gab es keine, zählt der Tag, an dem der PCR-Abstrich genommen wurde. Die Quarantäne endet nach 14 Tagen automatisch. Quarantänebescheinigungen für den Arbeitgeber können über die Website des Kreises Segeberg angefordert werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 06.01.2022 | 16:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Sturmflut am Fähranleger Dagebüll © Daniel Friedrichs Foto: Daniel Friedrichs

Wegen Sturmwarnung: Mehrere Fährverbindungen fallen aus

Alle Fährverbindungen der Hallig-Linie der Wyker Dampfschiffs-Reederei sind betroffen. Der DWD hat Böen mit Geschwindigkeiten von bis zu 110 Kilometern pro Stunde voraussgesagt. mehr

Videos