Stand: 21.03.2019 19:59 Uhr

Prien verspricht 150 zusätzliche Lehrerstellen

Vom kommenden Schuljahr an sollen in Schleswig-Holstein etwa 150 Lehrer mehr an den rund 800 Schulen unterrichten. Entsprechend viele neue Stellen hat Bildungsministerin Karin Prien (CDU) angekündigt. Damit soll die Lehreranzahl im Land auf 23.300 steigen. Das seien 1.500 mehr als die ursprüngliche Haushaltsplanung der Vorgängerregierung hergab, teilte das Ministerium am Donnerstag mit. Nach Einschätzung der Bildungsministerin erreicht das Land damit fast überall eine 100-prozentige Unterrichtsversorgung.

GEW: Viele Stellen bleiben unbesetzt

Skeptisch zeigte sich die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). "Man jubelt mehr, als die Realität hergibt", sagte GEW-Sprecher Bernd Schauer. Denn nach seiner Ansicht bleiben vermutlich auch im kommenden Schuljahr viele Stellen unbesetzt. Grund sei der Mangel an Lehrern in den Fächern Naturwissenschaften, Musik, Wirtschaft/Politik und Englisch. Außerdem seien die angekündigten Stellen nicht ausreichend, um Unterrichtsausfälle durch Krankheit, Klassenfahrten oder Fortbildungen zu vermeiden.

Der Philologenverband begrüßte die von Prien angekündigten neuen Lehrerstellen. Trotzdem müsse sich das Land mehr bemühen, vor allem in dünn besiedelten Regionen Lehrer einzustellen

Weitere Informationen

Digitalpakt: Geld soll schnell bei Schulen ankommen

07.03.2019 12:00 Uhr

Die Schulen in Schleswig-Holstein sollen jährlich 34 Millionen durch den Digitalpakt bekommen. Ministerin Prien will das Geld schnell an die Schulen bringen. Fortbildungen sollen Lehrer digital fit machen. mehr

Ministerin Prien will Profiloberstufe verändern

26.01.2019 14:00 Uhr

Bildungsministerin Prien will die Profiloberstufe verändern und so Abiturnoten vergleichbarer machen. Über die Pläne haben Politiker, Lehrer und Verbände auf einer Tagung in Kiel beraten. mehr

Prien rechtfertigt Reform bei Lehrerausbildung

07.09.2018 14:00 Uhr

Die Lehrer von Gymnasien und Gemeinschaftsschulen sollen künftig getrennt ausgebildet werden. Bildungsministerin Karin Prien begründete den Gesetzentwurf im Landtag. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 21.03.2019 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:37
NDR 1 Welle Nord
02:34
Schleswig-Holstein Magazin
03:06
Schleswig-Holstein Magazin