Stand: 22.02.2019 13:00 Uhr

"Meine Ausbildung in SH": Die ersten Monate

In einer langfristig angelegten Serie berichtet NDR Schleswig-Holstein über junge Menschen, die ins Berufsleben starten. Unsere Reporter begleiten die Auszubildenden über Wochen, Monate und Jahre. Die fünf Protagonisten wollen Holzblasinstrumenten-Macherin, Industriemechaniker, Landwirtin, Krankenpfleger und Maurer werden. Wie liefen die ersten Monate? War die Berufswahl die richtige? Stellt sich Ernüchterung ein oder wächst die Begeisterung? Nach einem halben Jahr ziehen die Auszubildenden eine erste Zwischenbilanz.

Azubi Sarah Kragge (r) hält einen Hammer in der Hand und beobachtet Torsten Köhler (l), der ein Saxophon baut. © NDR Foto: Robert Tschuschke

Azubi-Serie: Mehr Aufgaben, Routine und Hornhaut

Die 19-jährige Sarah freut sich, wenn alte Klarinetten, Saxophone und Querflöten wieder wie neu klingen. In Pinneberg übernimmt die Auszubildende immer mehr Aufgaben und Verantwortung. mehr

Evje Wieck steht vor einem blauem Trecker. © NDR Foto: Cassandra Arden

Azubi-Serie: "Ich würde sofort wieder anfangen"

Seit einem halben Jahr lebt und arbeitet Evje Wieck auf einem Bauernhof in Nordfriesland und muss richtig mit anpacken. Die Auszubildende zieht eine Zwischenbilanz - und ist begeistert. mehr

Die Porträts der Auszubildenden

Die Auszubildende Sarah Kragge mit einer Auswahl verschiedener Blasinstrumente. © NDR Foto: Robert Tschuschke

Mit Geduld und Geschick zum Holzblasinstrument

Sarah Kragge ist 18 Jahre alt, hat gerade frisch ihr Abitur gemacht. Sie spielt selbst Klarinette, will ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen und Holzblasinstrumenten-Macherin werden. mehr

Niklae Hohmann arbeitet an einer Metallsäge. © NDR Foto: Hauke von Hallern

Vom Bastler zum angehenden Industriemechaniker

Niklas Hohmann tüftelt und bastelt schon seit Kindestagen gern. Für den 17-Jährigen war schnell klar, dass er etwas Handwerkliches lernen will - nun macht er eine Ausbildung als Industriemechaniker. mehr

In einem Stall lächelt die auszubildene Landwirtin Evje in die Kamera. © NDR Foto: Cassandra Jane Arden

"Immer mehr Frauen haben Bock auf Landwirtschaft"

Evje Wieck macht seit Mitte Juli eine Ausbildung zur Landwirtin. Die Abiturientin wollte unbedingt erst mal weg vom Schreibtisch. Zwischen Kuhmist und Trecker fahren fühlt sie sich wohl. mehr

Mohammad Berri füttert einen Senioren. © NDR Foto: Kai Salander

Flüchtling Berri: Die nächste Herausforderung

Nach seiner Flucht nach Schleswig-Holstein steht der Syrer Mohammad Berri vor der nächsten Herausforderung: einer Ausbildung zum Krankenpfleger. In einem Seniorenzentrum bereitet er sich vor. mehr

Ein junger Mann streicht Mörtel auf einen Stein. © NDR Foto: Lisa Pandelaki

Arbeit mit Zukunft: "Häuser braucht man immer"

Kevin Meier aus Kiel macht eine Ausbildung zum Maurer. Zukunftsangst hat er in dieser Branche nicht. Dafür fordert der Beruf mehr Geschicklichkeit, als der 16-Jährige gedacht hätte. mehr

Die Serie im Hörfunk

Evje Wieck auf dem Hof Backensholz guckt in die Kamera. © NDR Foto: Cassandra Arden
3 Min

"Direkt zum Besamungs-Lehrgang angemeldet"

NDR Schleswig-Holstein berichtet über fünf junge Menschen, die im Sommer 2018 ihre Ausbildungsstelle angetreten haben. Hier hören Sie die ersten Erlebnisse der angehenden Landwirtin Evje Wieck. 3 Min

In einem Stall lächelt die auszubildene Landwirtin Evje in die Kamera. © NDR Foto: Cassandra Jane Arden
4 Min

Azubi Evje Wieck: Arbeiten und leben auf dem Hof

Es muss ja nicht immer ein Studium sein - das dachte sich Evje Wieck. Die 18-Jährige hat Anfang des Jahres Abitur gemacht und vor drei Monaten eine Ausbildung zur Landwirtin begonnen. 4 Min

Sarah Kragge arbeitet an der Reparatur einer Klarinette. © NDR Foto: Robert Tschuschke
2 Min

Umgeben von Werkzeugen und Musikinstrumenten

Wir gucken in Betrieben vorbei, in denen Azubis gerade angefangen haben. Heute sind wir in Pinneberg im Holzblasinstrumenten-Studio von Torsten Köhler. Azubi ist die 18-jährige Sarah Kragge. 2 Min

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Historische Aufnahme eines Fliegers, der vom Flugplatz Uetersen-Heist startet. © Lehrsammlung Marseille-Kaserne

Zeitreise: Als Uetersen die "Wiege der Luftwaffe" verlor

Einst war Uetersen wichtigster Standort der Luftwaffen-Pilotenausbildung, heute starten hier nur noch zivile Flugzeuge. mehr

Das Verwaltungsgebäude des Kreises Pinneberg steht in Elmshorn. © NDR Foto: Sabine Alsleben

Corona: Kreis Pinneberg überschreitet kritische Schwelle

Es ist der erste Kreis im Land, der 50 Infizierte pro 100.000 Einwohner meldet. Auch der Kreis Herzogtum Lauenburg hat eine kritische Schwelle überschritten. mehr

Kiels Fin Bartels liegt enttäuscht auf dem Boden. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter/dpa

1:3 gegen Fürth - Kieler "Störche" klar unterlegen

Am fünften Spieltag der Zweiten Liga hat Holstein Kiel nach enttäuschender Leistung seine erste Niederlage kassiert. mehr

Ralf Brendle zeigt Kindergartenkindern etwas auf einem Laptop. © NDR Foto: Hauke von Hallern

Digitalisierung: Lübeck wird zur "Smart City"

Der Verein Energie Cluster Digitales Lübeck will Lübeck zur "Smart City" ausbauen. Dafür gab es jetzt Geld vom Bund. mehr

Videos