Backwaren liegen auf einem Haufen. © picture alliance/CHROMORANGE Foto: Barbara Neveu
Backwaren liegen auf einem Haufen. © picture alliance/CHROMORANGE Foto: Barbara Neveu
Backwaren liegen auf einem Haufen. © picture alliance/CHROMORANGE Foto: Barbara Neveu
AUDIO: Lübecker Bäckereikette meldet Insolvenz an (1 Min)

Lübeck: Bäckerei-Kette Zippendorfer hat Insolvenz angemeldet

Stand: 18.01.2023 16:02 Uhr

Die Bäckerei Zippendorfer mit 16 Filialen ist zahlungsunfähig. Der Insolvenzverwalter nennt Umsatzeinbrüche durch Corona und Preissteigerungen als Ursache. Ob Mitarbeiter entlassen werden, ist unklar.

Seit 1925 vertreibt die Bäckerei Zippendorfer aus Lübeck Backwaren. Kurz vor dem 100-jährigen Bestehen des Unternehmens ist es in wirtschaftliche Schieflage geraten. Die Bäckerei-Kette mit 16 Filialen in Lübeck, Bad Schwartau und Mecklenburg-Vorpommern hat deshalb Insolvenz angemeldet. In der Corona-Zeit habe es massive Umsatzeinbrüche gegeben, sagt Insolvenzverwalter Klaus Pannen. Zu den Finanzproblemen seien dann die gestiegenen Energiekosten und zusätzliche Personalprobleme gekommen. Das alles habe der Bäckereikette stark zugesetzt.

Filialen bleiben vorerst geöffnet

Der Insolvenzverwalter Pannen hat für Mittwochabend eine Betriebsversammlung einberufen. Dort will er den etwa 100 Beschäftigen erklären, wie es weitergeht. Seine Botschaft: Es wird weiter gearbeitet, weiter gebacken, alle 16 Filialen sollen erst einmal geöffnet bleiben. Ziel sei es, die Lübecker Bäckerei zu sanieren.

Insolvenzverwalter: Sortiment bleibt bestehen

Ob und wie vielen Beschäftigten dafür am Ende eventuell gekündigt werden muss, ist nach den Worten des Insolvenzverwalters aktuell noch nicht zu beantworten. Die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter seien für drei Monate gesichert - dazu könnten die Kunden damit rechnen, dass sie nach wie vor auf das volle Sortiment der Bäckerei zugreifen können.

Weitere Informationen
In einer Bäckerei wird Teig bearbeitet. © picture alliance / Zoonar Foto: Oleksandr Latkun

Bäckereien in SH: "Uns geht das Licht aus"

Die Bäckereien haben mit einer Aktion auf ihre schwierige wirtschaftliche Lage in Zeiten der Energiekrise aufmerksam gemacht. mehr

Ein Mann und eine Frau erhalten den dotierten Förderpreis "Handwerk".

Handwerkspreis für Hofbäckerei aus Bargteheide

Seit 18 Jahren stellen die Mitarbeiter der Bäckerei Wittmaack Bioprodukte aus regionalen Zutaten her. Es gab noch weitere Preise, die verliehen wurden. mehr

Eine Bäckerin steht vor ihrem Sortiment. © NDR Foto: Andrea Schmidt

Bäckereien beklagen dramatische Lage: Brot wird teurer

Viele Bäckereien erhöhen gerade die Preise. Landesinnungsmeisterin Maren Andresen gibt Einblick in die Extremsituation der Betriebe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 18.01.2023 | 16:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Lebensmittelindustrie

Einzelhandel

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der Vorsitzende des Landkreistages in Schleswig-Holstein Reinhard Sager (CDU) © dpa Foto: Sebastian Willnow

Flüchtlingssituation: Auch Landkreise in SH warnen vor Eskalation

Viele Kreise und Kommunen fühlen sich bei der Aufnahme von Geflüchteten überfordert. Landkreistagspräsident Sager fordert einen Gipfel. mehr

Videos