Stand: 17.06.2024 09:22 Uhr

Feuer zerstört Wohnhaus in Seestermühe

Ein Schutzhelm und Einsatzhandschuhe liegen auf dem Boden neben dem ausgerollten Schlauch eines Feuerwehrautos. © NDR Foto: Pavel Stoyan
Mehr als 100 Feuerwehrleute waren in Seestermühe (Kreis Pinneberg) im Einsatz. (Symbolbild)

In Seestermühe (Kreis Pinneberg) ist laut Kreisfeuerwehrverband am Sonntagnachmittag in einem Einfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte ankamen, stand bereits das gesamte Gebäude in Flammen. Mehr als 100 Rettungskräfte waren im Einsatz, ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Die Löscharbeiten dauerten bis 22 Uhr. Das Haus ist laut Feuerwehr nicht mehr bewohnbar. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt.

 

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Norderstedt 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Südholstein sowie den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 17.06.2024 | 08:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Luftaufnahme der Kieler Förde, auf der Kreuzfahrtschiffe zu sehen sind. © Port of Kiel Foto: Tom Koerber

Ferientipps für Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Plön und die Probstei

Auch fürs schmale Budget geeignet: Spannende Ausflüge müssen nicht immer viel Geld kosten. mehr

Videos