Eine LED-Tafel hat die Überschrift "Eine Nacht Kiel" eingeblendet. © NDR

"Eine Nacht Kiel" - Samstag-Abend-Show im Livestream

Stand: 04.03.2021 17:48 Uhr

Innerhalb von 19 Tagen wurde eine Samstag-Abend-Show aus dem Boden gestampft. Ohne Budget, aber mit viel Herzblut: "Eine Nacht Kiel" von und mit zahlreichen Kielern.

In diesen angespannten Corona-Zeiten braucht Kiel einen lockeren Abend - das dachten sich mehrere Unternehmer und Initiativen der Stadt und haben kurzerhand "Eine Nacht Kiel" geschaffen. Der Plan erinnert an die guten alten Samstag-Abend-Shows mit Musik, Spiel und Unterhaltung. Morgen geht "Eine Nacht Kiel" auf Sendung - Corona-bedingt im Internet.

Einer der Initiatoren, die davon überzeugt sind, das Kiel dringend ein buntes Gemeinschaftserlebnis braucht, ist Sascha Dobrovolschi, Geschäftsführer von Show World Event: "Wir hatten 19 Tage Zeit, wir haben kein Budget und wir wollten 100.000 Leute. Das geht nur mit Herz, Solidarität und Überzeugung." Und das hat funktioniert. Aus allen Ecken und Branchen Kiels kam Unterstützung für das Projekt. "Keiner fragt, ob er was bekommt", erzählt Sascha Dobrovolschi, "sondern jeder fragt, was er geben kann für 'Eine Nacht Kiel'".

Holstein Kiel gegen THW Kiel

Wie kann man sich diese Nacht also vorstellen? Es soll Spiele geben, Talks mit Gästen, Schalten in Kieler Wohnzimmer, Standup-Comedy, Poetry Slam, Versteigerungen und Wettkämpfe. So kommt es zum Beispiel zum Duell zwischen Holstein Kiel und dem THW. Vertreten werden sie durch die Geschäftsführer Wolfgang Schwenke und Viktor Szilágyi. Beide waren vor ihren Funktionärskarrieren Handballprofis - das wird ihnen an diesem Abend aber nichts nützen. Als Spielgerät liegt ein Fußball bereit. Viktor Szilágyi grinst bei der Vorbereitung: "Ich bin sehr gespannt, was Wolle so beim Fußball in den letzten Jahrzehnten dazu gelernt hat."

Eigener Song für Kiel

Dosen umkicken mit Pyrotechnik, Tennisbälle in einen Ring kegeln. Geschenkt wird sich nichts, sagt Viktor Szilágyi: "Wir sind ehemalige Profisportler, da ist der Siegeswille da. Aber über allem steht die Aktion und die Verbundenheit, die beide Vereine in Kiel leben." Neben den Spielen und Wetten gibt es noch ein Highlight, das sinnbildlich für die komplette Aktion ist: ein eigens für Kiel komponierter Song, nach dem hunderte Kieler in den vergangenen Tagen eine bestimmt Choreographie einstudiert haben.

"Nicht jammern, sondern aufstehen"

"Wir wollen ein ganz großes Dankeschön an die Kieler raus senden", schwärmt Sascha Dobrovolschi. "Es ist ein Lebensruf, dass wir noch da sind, eine Motivation, weiterzumachen." Gleichzeitig wollen die Organisatoren auf die Probleme aufmerksam machen, die Kinder, Eltern, Lehrer, Einzelhandel, Gastronomie, Sport und Kultur haben. "Aber wir wollen nicht jammern, sondern aufstehen und zeigen, Kieler können anpacken", so Dobrovolschi. Dieser Tatendrang und Optimismus hat auch den Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer überzeugt. Sascha Dobrovolschi erinnert sich an das Gespräch: "'Das ist toll, was ihr macht', hat er gesagt. 'Ihr demonstriert nicht, ihr macht ne Veranstaltung.' Und dann hat er gesagt, dass er dabei ist." Und so wird Ulf Kämpfer am Sonnabend auch als Wett- und Talkkandidat in der Show auftreten.

Die Initiatoren hoffen, dass die positive Energie auf ganz Kiel überspringt und die Zukunft mit Corona erträglicher macht. Außerdem erhoffen sich die Veranstalter Vertrauen, erzählt Sascha Dobrovolschi: "Wenn wir es in 19 Tagen schaffen, die ganze Stadt zu mobilisieren, dann können uns alle vertrauen, dass wir es schaffen, aus dieser Krise herauszukommen." Und - last but not least - das ist Sascha Dobrovolschi besonders wichtig: "Es wird einfach ein toller, bunter Abend, an dem wir uns schick anziehen und Spaß haben werden."

Weitere Informationen
Zuschauerinnen tanzen während eines Konzerts. © Imago Images Foto: Imago Images / Pop-Eye

Musikclubs in der Krise: Es hilft nur eine gemeinsame Stimme

Konzert-Veranstaltern fehlt ein Verband, der ihre gemeinsamen Interessen vertritt. Eine andere Branche macht Hoffnung. mehr

Zahlreiche Menschen sitzen in kleineren Grüppchen vor einer Bühne.  Foto: Lukas Knauer

Passen Corona und Konzerte zusammen?

Das Südstrand Open-Air auf Föhr findet in diesem Jahr - wie so viele Veranstaltungen - unter besonderen Bedingungen statt. 150 Gäste dürfen zu einem Konzert - ein fast schon intimer Rahmen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein Magazin | 27.02.2021 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen Robert Habeck gibt auf einer Mitgliederversammlung der Grünen ein Interview nach seiner Wahl zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2021. © dpa-Bildfunk Foto: Christian Charisius

Habeck geht "back to the roots"

Rückenwind aus der Heimat: Grünenchef Robert Habeck tritt bei der Bundestagswahl als Direktkandidat im Wahlkreis 1 an. mehr

Videos