Delfin "Delle" in Travemünde: Sorge wegen Hauterkrankung?

Stand: 13.05.2024 08:14 Uhr

Er springt aus dem Wasser. Dreht sich in der Luft und taucht wieder ab: Delfin "Delle" hat am Sonnabend an der Promenade in Travemünde die Menschen begeistert. Sein langjähriger Begleiter macht sich jedoch Sorgen.

Bereits seit einigen Tagen sorgt der Delfin in der Trave wieder für Aufsehen. Viele Besucher halten nach dem Meeressäuger Ausschau und erfreuen sich an seiner Akrobatik. Experten vermuten, dass er einem Schwarm Heringe hinterher geschwommen und so erneut in die Trave gelangt ist. "Delle" war bereits im vergangenen Frühjahr für mehrere Wochen zu Besuch in Travemünde.

Der Däne Jesper Stig Andersen macht sich Sorgen um die Gesundheit des Delfins. © Daniel Friederichs Foto: Daniel Friederichs
Der Däne Jesper Stig Andersen macht sich Sorgen um die Gesundheit des Delfins.
Dänischer Begleiter besorgt um "Delle"

Während die Besucher und Touristen das Schauspiel genießen, ist ein anderer besorgt: Jesper Stig Andersen ist extra aus Dänemark angereist, um den Delfin in Augenschein zu nehmen. Andersen begleitet den Meeressäuger bereits seit 2019. Das Tier hat sich an ihn gewöhnt und begegnet ihm recht zutraulich. Der Däne ist aus dem 400 km entfernten Svendborg nach Travemünde gefahren, um einen genaueren Blick auf die Haut des Tieres zu werfen.

Ostseewasser setzt der Haut des Delfins zu

Andersen hat sich am Sonnabend mit einem SUP dem Tier genähert und Foto- und Videoaufnahmen gemacht. Seiner Einschätzung nach habe das Ostseewasser der Haut zugesetzt, dass der Delfin von Pocken und Pilzen befallen sein soll. Die Aufnahmen will er nach eigenen Angaben an befreundete Wissenschaftler weiterleiten und diese um eine Einschätzung bitten.

Weitere Informationen
Ein Delfin in der Lübecker Bucht. © Daniel Friederichs

Delfin "Delle" offenbar zurück in Travemünde

Fünf Monate nach seinem letzten Besuch ist der Delfin wieder in der Lübecker Bucht gesichtet worden. mehr

Blick auf die Kieler Förde in Mönkeberg. © Werner Suthe Foto: Werner Suthe

Wal in Kieler Bucht gesichtet

Seit letzter Woche ist ein Buckelwal in der Ostsee unterwegs. Womöglich ist es dasselbe Tier, das nun in Mönkeberg aufgetaucht ist. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 12.05.2024 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Lübeck

Umweltschutz

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Hamburg: Tausende Fans fiebern während eines Public Viewings. © picture alliance/dpa Foto: Ulrich Perrey

Public Viewings zur Europameisterschaft in SH: Hier wird gemeinsam gejubelt

Gemeinsam die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft anfeuern - das geht an vielen Orten im Land. Ein Überblick. mehr

Videos