Stand: 09.11.2023 19:50 Uhr

Unfall an Stauende: Mit Kartoffeln beladener Lkw kippt in Graben

Ein umgekippter Kartoffellaster liegt in einem Straßengraben. © Nord-West-Media TV
Fast die komplette Ladung verloren: Ein Kartoffellaster landete in Herzlake im Straßengraben.

Der Fahrer eines Kartoffellasters kam am Donnerstag auf der B213 bei Herzlake im Landkreis Emsland von der Straße ab und kippte in einen Graben. Der 71-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. Wie die Polizei mitteilte, übersah der Fahrer vermutlich das Ende einer Baustelle. Bei dem Versuch, einen Zusammenstoß zu vermeiden, war er laut Polizei ins Schleudern geraten. Durch den Aufprall verlor der Lkw nahezu seine komplette Ladung. Die Bundesstraße war während der Bergung und der Säuberungsarbeiten voll gesperrt.

VIDEO: Kartoffellaster verunglückt auf B213 bei Herzlake (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf einem Schild steht Landgericht. © NDR Foto: Nicola Meyer

Frau in Osnabrück mit 29 Messerstichen getötet - Zwölf Jahre Haft

Das Landgericht hat den getrennt lebenden Ehemann wegen Totschlags verurteilt. Er hatte die Frau in ihrer Wohnung angegriffen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen