Stand: 06.01.2021 13:18 Uhr

Sternsingen findet im Corona-Jahr kontaktlos statt

Ein Sternsinger trägt eine Krone. © picture alliance/dpa/Friso Gentsch Foto: Friso Gentsch
Das Sternsingen findet in diesem Jahr kontaktlos statt.

Wegen der Corona-Pandemie ziehen in Niedersachsen in diesem Jahr keine Sternsinger-Gruppen von Tür zu Tür. Abgesagt ist die Kinderhilfsaktion rund um den Dreikönigstag am Mittwoch aber nicht: Die Sternsinger zwischen Papenburg und Göttingen verteilen in diesem Jahr kontaktlos ihren Segen und sammeln Spenden, insbesondere für Kinder in der Ukraine. Eine Gemeinde in Hannover hat beispielsweise Kinder dazu aufgerufen, Segensbriefe zu schreiben. Die Briefe werden zusammen mit einem Aufkleber mit dem Sternsingersegen und Informationen zur Spendenaktion in die Briefkästen gesteckt. Auch im Bistum Osnabrück packen viele Gemeinden solche Segenspakete oder Segenstütchen. In Vechta wurden Spendendosen aufgestellt, um für die Sternsingeraktion zu sammeln. Auch der traditionelle Sternsinger-Besuch bei Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) findet in diesem Jahr kontaktlos statt: Drei Schwestern aus Sandkrug (Landkreis Oldenburg) überbringen den Segen bei einer Videokonferenz.

Weitere Informationen
Holzfiguren der Heiligen Drei Könige © picture-alliance/Helga Lade Fotoagentur GmbH Foto: Werner H. Müller

Wer waren die Heiligen Drei Könige?

Der 6. Januar erinnert an die Männer, die dem Jesuskind laut Bibel Geschenke brachten. Aber waren es überhaupt Könige? mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 06.01.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf einer Tafel in einem Klassenzimmer steht "Sommerferien" geschrieben. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Niedersachsen hält an Terminen für Schulferien fest

Trotz Distanzlernen und Wechselunterricht bräuchten Lehrer und Schüler dringend ihre Ferien, sagte Kultusminister Tonne. mehr

Eine Polizeistreife fährt in der Nacht zu einem Einsatz. © picture alliance/dpa/Patrick Seeger Foto: Patrick Seeger

Belm: Gäste von illegaler Party greifen Polizisten an

Ein Beamter wurde am Knie verletzt. Auch in Hannover musste die Polizei mehrere unerlaubte Feiern auflösen. mehr

Zwei Frauen steigen aus einem See.
3 Min

Eisbaden für den guten Zweck

Die Eisbaderinnen aus Lingen gehen jeden Tag baden. Sie stellen Fotos online und rufen zur Spende an das Frauenhaus auf. 3 Min

Eine Tulpe liegt auf einem Stein mit der Aufshcrift 'Wir Gedenken'. © dpa-Bildfunk Foto:  Philipp Schulze/dpa

Wegen Corona: KZ-Gedenkstätten verzeichnen weniger Besucher

In Bergen-Belsen und Esterwegen haben sich die Zahlen im vergangenen etwa Jahr halbiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen