Stand: 06.01.2021 11:49 Uhr

Nach Feuer: Naturschutzzentrum Rieste wird wieder aufgebaut

Auf einer Tafel vor dem zerstörten Naturschutz- und Bildungszentrum am Alfsee in Rieste steht "Vorrauss. Wiedereröffnung 2021 / 2022!" © NDR Foto: Marlena Maerz
Das zerstörte NBZ soll neu aufgebaut werden.

Das im Oktober durch ein Feuer zerstörte Naturschutz- und Bildungszentrum (NBZ) am Alfsee in Rieste (Landkreis Osnabrück) soll wieder aufgebaut werden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Voraussichtlich im kommenden Jahr sollen die Arbeiten beendet sein. Erst im März 2020 hatte die Einrichtung eröffnet - das Feuer wenige Monate später vernichtete weite Teile des Zentrums. Die Polizei geht von Brandstiftung aus, allerdings konnte kein Täter ermittelt werden. Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren mittlerweile eingestellt. Der Schaden wird auf bis zu drei Millionen Euro geschätzt.

Weitere Informationen
Das Naturschutz- und Bildungszentrum liegt in Trümmern. © NDR

Brand in Naturschutzzentrum Rieste: Verfahren eingestellt

Laut Staatsanwaltschaft konnte kein Täter ermittelt werden. Bei dem Feuer in Rieste war ein Millionenschaden entstanden. (18.12.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 05.01.2021 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht vor den Abgeordneten im Landtag,. © dpa Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Niedersachsens Landtag macht Weg frei für Corona-Warnstufe 3

Das Parlament hat der Länderöffnungsklausel zugestimmt. Sollte die Lage eskalieren, wären dann schärfere Regeln möglich. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen