Stand: 04.06.2020 09:45 Uhr

Lingen: Deutsche Wetterdienst überprüft Messwerte

Die Sonne geht hinter einer Wetterwarte auf. © dpa/picture-alliance Foto: Christophe Gateau
Die Temperaturmessung in Lingen kommt beim Deutschen Wetterdienst auf den Prüfstand.(Themenbild)

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) überprüft Messwerte an der Wetterstation in Lingen jetzt mit einem zusätzlichen Sensor, weil dort auffällig viele Hitzerekorde gemessen werden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Mit dem zusätzlichen Fühler wollen die Meteorologen mögliche Ursachsen für die Extremwerte finden, so ein DWD-Sprecher. In Lingen war zuletzt in dieser Woche 30,7 Grad gemessen worden - die höchste Temperatur bundesweit. Im kommenden Jahr soll eine neue Wetterstation in Lingen eingerichtet werden.

Weitere Informationen
Die Wetterstation in Lingen. © Jannes Wessel/WetterOnline Foto: Jannes Wessel

Temperaturen in Lingen "mit Vorsicht zu genießen"

Die Temperaturen lagen am Dienstag in Lingen mal wieder deutlich über denen im übrigen Niedersachsen. Der DWD untersucht mögliche "Übertreibungen" und will Vergleichsmessung einführen. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 04.06.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf einer Tafel in einem Klassenzimmer steht "Sommerferien" geschrieben. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Niedersachsen hält an Terminen für Schulferien fest

Trotz Distanzlernen und Wechselunterricht bräuchten Lehrer und Schüler dringend ihre Ferien, sagte Kultusminister Tonne. mehr

Eine Polizeistreife fährt in der Nacht zu einem Einsatz. © picture alliance/dpa/Patrick Seeger Foto: Patrick Seeger

Belm: Gäste von illegaler Party greifen Polizisten an

Ein Beamter wurde am Knie verletzt. Auch in Hannover musste die Polizei mehrere unerlaubte Feiern auflösen. mehr

Zwei Frauen steigen aus einem See.
3 Min

Eisbaden für den guten Zweck

Die Eisbaderinnen aus Lingen gehen jeden Tag baden. Sie stellen Fotos online und rufen zur Spende an das Frauenhaus auf. 3 Min

Eine Tulpe liegt auf einem Stein mit der Aufshcrift 'Wir Gedenken'. © dpa-Bildfunk Foto:  Philipp Schulze/dpa

Wegen Corona: KZ-Gedenkstätten verzeichnen weniger Besucher

In Bergen-Belsen und Esterwegen haben sich die Zahlen im vergangenen etwa Jahr halbiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen