Stand: 24.06.2020 08:16 Uhr

Emlichheim: Neuer Brunnen für Lagerstättenwasser

Hinweistafeln und Warnschilder stehen im Eingangsbereich eines neuen Bohrgeländes in Emlichheim in der Grafschaft Bad Bentheim. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch
An der Erdölförderstelle in Emlichheim wird ein neuer Brunnen für Lagerstättenwasser gebaut. (Archivbild)

An der Erdölförderstelle bei Emlichheim (Grafschaft Bentheim) wird momentan ein weiterer Sanierungsbrunnen errichtet, über den verunreinigtes Lagerstättenwasser zurückgefördert werden soll. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, wurde das am Dienstagabend nach einer Besprechung zwischen den beteiligten Behörden und dem Betreiber Wintershall bekannt. Neun weitere Brunnen arbeiten bereits. Auf dem Ölfeld war vier Jahre lang umweltgefährdendes Lagerstättenwasser ausgetreten. Die neuesten Proben hätten aber ergeben, dass keine Gefahr für die Bevölkerung bestehe, hieß es.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 24.06.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein zerstörtes Auto steht in einer hecke.

Emsland: Vater lässt dreijährige Tochter nach Unfall zurück

Der 31-Jährige überließ das leicht verletzte Mädchen Ersthelfern an der Unfallstelle. Er selbst flüchtete. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen