Stand: 18.09.2018 08:50 Uhr

Dörpen: Frau bei Zusammenstoß schwer verletzt

Bei Dörpen (Landkreis Emsland) sind am Montagabend zwei Autos zusammengestoßen. Eine 20 Jahre alte Pkw-Fahrerin wurde dabei schwer, eine 28-jährige Frau leicht verletzt. Laut Polizei wollte die 20-Jährige von einer Bundesstraße nach links abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Wagen. Die Feuerwehr musste die eingeklemmte Frau aus ihrem Auto befreien. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus, schwebt aber den Angaben zufolge nicht in Lebensgefahr.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 18.09.2018 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:32
Hallo Niedersachsen
02:22
Hallo Niedersachsen
02:00
Hallo Niedersachsen

Neue Hinweise zum RAF-Trio

Hallo Niedersachsen