Stand: 12.01.2021 13:53 Uhr

Bohmte: Fußgängerin von Auto erfasst - schwer verletzt

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance / dpa Foto: Patrick Seeger
Die schwer verletzte Fußgängerin musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Bohmte (Landkreis Osnabrück) am Montagnachmittag eine 39-jährige Fußgängerin schwere Verletzungen erlitten. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurde sie vom Pkw eines 42-Jährigen erfasst, als sie an einem Zebrastreifen eine Straße überqueren wollte. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus. Sie schwebt den Angaben zufolge nicht in Lebensgefahr.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 12.01.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht vor den Abgeordneten im Landtag,. © dpa Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Niedersachsens Landtag macht Weg frei für Corona-Warnstufe 3

Das Parlament hat der Länderöffnungsklausel zugestimmt. Sollte die Lage eskalieren, wären dann schärfere Regeln möglich. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen