Stand: 15.06.2024 15:22 Uhr

Autofahrer überschlägt sich mit Wagen - und fährt weiter

Die Lichtaufschrift Polizei bei einem Polizeiwagen © picture alliance / Frank May Foto: Frank May
Warum der Mann die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat, ist der Polizei bisher nicht bekannt.

Ein Autofahrer ist nach einem Überschlag in Aurich mit seinem Fahrzeug einfach weitergefahren. Der 31-Jährige verlor in der Nacht auf Samstag laut Polizei in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen. Anschließend habe sich das Auto überschlagen. Statt den Notruf zu wählen, fuhr der Mann allerdings weiter. Die Polizei entdeckte kurz darauf das stark beschädigte Auto sowie den leicht verletzten Fahrer. Da bei dem 31-Jährigen deutliche Hinweise auf Alkohol vorlagen, wurde ihm eine Blutprobe entnommen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 15.06.2024 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Beamter der Bundespolizei leitet am 1. Juli 2017 den Einreiseverkehr aus den Niederlanden auf der A30 bei Bad Bentheim (Niedersachsen) zur Kontrolle über einen Parkplatz. © picture alliance / Ingo Wagner/dpa Foto: Ingo Wagner

Nach Fußball-EM: Grenzkontrollen zu Niederlanden enden

Die Grenzkontrollen zu den Niederlanden laufen am Freitag aus. Innenministerin Behrens hält es für unnötig, sie weiterzuführen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen