Stand: 28.05.2023 12:32 Uhr

42-Jährige bei Balkon-Brand in Osnabrück verletzt

Auf dem Dach eines Feuerwehrautos leuchtet ein Blaulicht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Der Schaden liegt mindestens bei 25.000 Euro. (Themenbild)

Bei einem Brand an einem Mehrfamilienhaus in Osnabrück ist eine 42-Jährige leicht verletzt worden. Die Frau sei ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Das Feuer war den Angaben zufolge in der Nacht zu Sonntag gegen 2 Uhr auf einem Balkon ausgebrochen und habe die Hausfassade stark beschädigt. Zwei vier und sechs Jahre alte Mädchen, die sich während des Brands in der Wohnung aufhielten, blieben demnach unverletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf mindestens 25.000 Euro. Die Ursache werde ermittelt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.05.2023 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick auf das Freibad in Burgdorf am frühen Morgen. © NDR Foto: Sandra Kortstiege

Freibäder in Niedersachsens warten noch auf den Sommer

Die Zwischenbilanz fällt durchwachsen aus - wie das Wetter. Freibäder seien extrem wetterabhängig, so ein Sprecher. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen