Stand: 30.11.2022 15:33 Uhr

Vermisster Mann in Sulingen in einem Garten tot aufgefunden

Auf der Autotür eines Streifenwagens steht der Schriftzug Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik
Wie die Polizei erklärte, wurde der Tote bei Gartenarbeiten entdeckt. (Themenbild)

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ist der vor über einer Woche aus einem Pflegeheim in Sulingen (Landkreis Diepholz) vermisste Mann am Dienstag in einem Garten tot aufgefunden worden. Nach Polizeiangaben liegen keine Hinweise auf einen gewaltsamen Tod vor. Seit dem Verschwinden des 46-Jährigen war mit einem Großaufgebot von Feuerwehr, THW, DRK, Polizei und freiwilligen Helfern nach dem Vermissten gesucht worden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 01.12.2022 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein mit Bewegungsunschärfe abgelichtetes Polizeiauto fährt mit Blaulicht eine Straße entlang. © NDR Foto: Julius Matuschik

Betonsteine auf Bundesstraße - sind Serientäter am Werk?

Unbekannte haben einen Betonklotz von einer Brücke auf die B69 geworfen. Eine ähnliche Tat gab es vor einem Monat bereits. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen