Stand: 09.09.2020 15:23 Uhr

Verden: Reimann legt Grundstein für Klinik-Ausbau

Carola Reimann bei der Grundsteinlegung für das neue Bettenhaus der Aller-Weser-Klinik in Verden. © NDR Foto: Maren Momsen
Sozialministerin Reimann legte beim Baustart selbst Hand an.

Sozialministerin Carola Reimann (SPD) hat am Mittwoch den Grundstein für ein neues Bettenhaus an der Aller-Weser-Klinik in Verden gelegt. Es sei der erste Grundstein, den sie in Corona-Zeiten lege, sagte Reimann. Das neue Bettenhaus in Verden soll ab Sommer 2022 insgesamt 120 Betten und vier neue Operationssäle beherbergen. Der Neubau kostet 38 Millionen Euro, von denen ein Großteil das Land Niedersachsen übernimmt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 09.09.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein brennendes Boot wird auf der Nordsee gelöscht. © Die Seenotretter - DGzRS

Brand auf Boot: Skipper per Helikopter aus Nordsee gerettet

Der 68-Jährige musste per Rettungsschlinge aus dem 13 Grad kalten Wasser geborgen werden. Sein Boot sank. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen