Stand: 25.05.2023 08:08 Uhr

Schülerwettbewerb: Preise gehen nach Oldenburg und Rastede

Mehrere Schüler sitzen gemeinsam mit Laptops an einem Tisch. © picture alliance/ROLAND SCHLAGER/APA /picturedesk.com Foto: Roland Schlager
Die Preisträger haben Erklärvideos zum Thema Inflation produziert. (Themenbild)

Beim bundesweiten Schülerwettbewerb "econo=me" haben Schulen in Oldenburg und Rastede wichtige Preise gewonnen. Thema war in diesem Jahr der Begriff "Inflation". Den ersten Platz für die Sekundarstufe I erhalten sieben Schülerinnen und Schüler der achten Klassen des Oldenburger Herbartgymnasiums. Sie hatten ein Erklärvideo mit dem Titel "Inflation - was geht mich das an?" gedreht. Drei Schülerinnen der Gesamtschule Rastede aus dem neunten Jahrgang belegten Platz vier. Sie hatten ebenfalls ein Video gedreht: Es heißt "Erklärvideo Explain_it". Ausrichter des jährlichen Wettbewerbs ist die gemeinnützige Flossbach von Storch Stiftung, die Wirtschafts- und Finanzbildung fördert. Ziel ist es, das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge in der Gesellschaft, insbesondere auch bei Jugendlichen, zu stärken.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 25.05.2023 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Jemand pflückt reife Heidelbeeren © PantherMedia Foto: photodesign

Heidelbeersaison beginnt - gute Ernte erwartet

Ausreichend Regen im Frühjahr stimmen die Experten optimistisch. Das größte Anbaugebiet Niedersachsens liegt in Vechta. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen