Ein roter Ferrari mit Logo. © picture alliance / abaca | Niviere David/ABACAPRESS.COM Foto: Niviere David

Polizei stoppt illegales Autorennen mit sechs Luxussportwagen

Stand: 29.05.2023 15:27 Uhr

Straßenrennen haben am Pfingstwochenende die Polizei in Bremen beschäftigt: In einem Fall stellten die Beamten elf Personen. Zuvor wurde bei einem anderen Rennen in der Stadt eine Unbeteiligte verletzt.

Am Montagmorgen stoppten die Beamten ein illegales Wettfahren in der Überseestadt im Stadtteil Walle. Ein 19-Jähriger und ein 22-Jähriger hätten sich bei ihrer Ankunft ein Rennen mit Überholmanövern geliefert. Die insgesamt sechs Fahrzeuge seien hochmotorisiert und von Luxusmarken wie Lamborghini, Porsche und Ferrari gewesen, teilte eine Polizeisprecherin weiter mit. Alle seien gemietet gewesen. Ein 20-Jähriger, der das illegale Autorennen gefilmt hatte, wurde den Angaben zufolge festgenommen - gegen ihn habe ein Haftbefehl vorgelegen. Zudem sei sein Smartphone sichergestellt worden.

Videos
Nach einem Verkehrsunfall auf einer Landstraße steht ein rotes Auto mit Totalschaden und aufgeklappter Motohaube am Straßenrand, auf einem nahegelegenen Feld stehen Rettungskräfte bei einem auf der Seite liegendem Auto. © Screenshot
3 Min

Autorennen mit zwei Toten: Haftstrafen für die Angeklagten

Die 40 Jahre alte Hauptangeklagte muss für sechs Jahre, der mitangeklagte 40 Jahre alte Mann für vier Jahre in Haft. (17.04.2023) 3 Min

Ferrari gerät in Gegenverkehr: Frau verletzt

Die Bremer Polizei ermittelt zudem wegen eines weiteren Rennens. Am frühen Samstagabend wollten ein 59-jähriger Ferrari-Fahrer und eine weitere Person in einem Fahrzeug der Marke Jeep in Hemelingen ihr Fahrtalent messen, so die Behörde. Der Ferrari sei jedoch in einer Kurve ins Schleudern geraten und über eine Rasenfläche auf die Gegenfahrbahn gerutscht. Dort sei der Sportwagen mit einem anderen Auto kollidiert. Die 56 Jahre alte Fahrerin erlitt demnach leichte Verletzungen und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Führerschein des Ferrari-Fahrers wurde beschlagnahmt. Der Fahrer des Geländewagens flüchtete.

Weitere Informationen
Polizeiauto © panthermedia Foto: huettenhoelscher

Illegales Autorennen: Unbeteiligter Wagen beinahe abgedrängt

Die Polizei hat einen der mutmaßlichen Raser ermittelt. Jetzt sucht sie Zeugen des Vorfalls auf der B244 bei Helmstedt. (15.05.2023) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 29.05.2023 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Frau mit matschigen Beinen steht auf einem Weg und blickt auf das Watt. © photocase Foto: hoffi99

Munition im Watt? Experten untersuchen verdächtigen Gegenstand

Ein Bürger glaubte, Munition im Watt gefunden zu haben. Kampfmittelexperten schauten sich den Gegenstand schließlich genauer an. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?