Stand: 14.12.2022 08:06 Uhr

OOWV erhöht Preise für Trinkwasser

Ein Mensch füllt ein Glas Wasser an einem Wasserhahn. © Imago Images
Im Nordwesten steigt der Preis für Trinkwasser ab dem 1. Januar. (Themenbild)

Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) erhöht im neuen Jahr die Preise für Trinkwasser. Der Betrag steigt laut OOWV zum 1. Januar von derzeit 98 Cent auf 1,18 Euro pro Kubikmeter inklusive Mehrwertsteuer. Auch der Grundpreis werde teurer. Statt 3,99 Euro monatlich müssten Verbraucher 6,08 Euro zahlen. Trotz der Erhöhung zähle der OOWV nach wie vor zu den günstigen Versorgern, sagte Verbandsvorsteher Sven Ambrosy. Die Stadt Oldenburg ist davon nicht betroffen. Sie wird von der VWG mit Trinkwasser versorgt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 14.12.2022 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Regeln zu Quarantäne und Maskenpflicht ändern sich in Niedersachsen. © Hannes_Eichinger Foto: Hannes_Eichinger

Corona: Mittwoch endet Isolationspflicht in Niedersachsen

Wer sich in Niedersachsen mit Corona infiziert, muss sich vom 1. Februar an nicht mehr verpflichtend häuslich isolieren. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen