Stand: 07.10.2022 13:08 Uhr

Motorradfahrer bei Unfall in Geestland schwer verletzt

Ein Notarzt steht vor einem Rettungshubschrauber. © Nord-West-Media TV
Der Motorradfahrer wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. (Themenbild)

In Geestland im Landkreis Cuxhaven ist es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Das teilte die Polizei mit. Ein 26-Jähriger wollte demnach mit seinem Auto nach links auf den Parkplatz einer Werkstatt abbiegen und übersah einen entgegenkommenden 48-Jährigen auf seinem Motorrad. Bei der Kollision verletzte sich der Motorradfahrer schwer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Autofahrer blieb unverletzt, stand aber unter Schock.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 07.10.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Audi Q7 steht an der B73 und brennt. © Polizei Cuxhaven

Auto fängt während der Fahrt Feuer

Der Fahrer aus Hemmoor konnte sich noch retten. Warum der Wagen auf der B73 plötzlich brannte, ist noch unklar. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen