Methanol-betriebenes Forschungsschiff "Uthörn II" getauft

Stand: 01.11.2022 13:01 Uhr

In Berne in der Wesermarsch ist am Dienstag das neue Forschungsschiff des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) getauft worden. Die "Uthörn II" setze Maßstäbe für den Umweltschutz auf dem Meer, so das AWI.

Laut AWI ist die "Uthörn II" das erste Seeschiff weltweit, das für den Betrieb mit grünem Methanol gebaut wurde. Durch den Methanol-Antrieb sei sie nahezu CO2-neutral auf der Nordsee unterwegs, heißt es. Auch beim Heizen und Kühlen spart der neue Forschungskutter Energie - die nämlich wird aus dem Seewasser gewonnen: Zum ersten Mal komme eine Wasser-Wasser-Wärmepumpe an Bord eines Schiffes zum Einsatz, so das AWI. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Heizkessel braucht die Pumpe nur ein Fünftel der Energie. Die Fassmer Werft hat den neuen Forschungskutter in gut zweijähriger Arbeit in Berne (Landkreis Wesermarsch) gebaut.

VIDEO: Zeitraffer: Das Forschungsschiff "Uthörn II" wird gebaut (1 Min)

 

Die "Uthörn II"

  • Name: "Uthörn II" (wie die kleine Nebeninsel von Sylt)
  • Heimathafen: Helgoland
  • Länge: 35 Meter
  • Breite: 9 Meter
  • Max. Tiefgang: 2,20 Meter
  • Max. Verdrängung: 443 t
  • Motorleistung: 2x 300 kW
  • Reichweite: 1.200 Seemeilen
  • Max. Geschwindigkeit: 10 Knoten
  • Einsatzgebiet: Deutsche Bucht
  • Schiffscrew: 5
  • Tage auf See pro Jahr: rund 280
  • Forschende bei Tagesfahrten: 25
  • Forschende bei mehrtägigen Expeditionen: 4

40 Jahre alter Forschungskutter wird ersetzt

Der Bund hat den Neubau mit knapp 14,5 Millionen Euro gefördert. Zur Taufe wurde daher unter anderem Bundesforschungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) in Berne erwartet. Die neue "Uthörn" ersetzt den 1982 in Dienst gestellten Forschungskutter gleichen Namens. Er verbrauchte laut AWI im Schnitt pro Jahr 76 Tonnen Dieselöl, was den Angaben zufolge einem CO2- Ausstoß von rund 243 Tonnen entspricht. Haupteinsatzgebiet der "Uthörn II" bleibt die Nordsee mit einem regionalen Schwerpunkt im Umfeld der vom AWI betriebenen Inselstation auf Helgoland.

Weitere Informationen
Ein sich im Bau befindendes Schiff.

Methanol statt Diesel: So fahren Schiffe klimafreundlich

Im Norden wird gerade das Forschungsschiff "Uthörn II" gebaut. Als erstes deutsches Seeschiff wird es mit Methanol unterwegs sein. Auch große Reedereien denken beim Klimaschutz um. (12.11.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 01.11.2022 | 12:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Schiffbau

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dache eines Streifenwagens. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Randale im Hallenbad: Jugendliche prügeln auf Personal ein

Bei dem Angriff in Bremen wurden drei Mitarbeitende verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen der Attacke. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage zur Fußball-EM: ein neues Sommermärchen?