Stand: 14.01.2023 17:53 Uhr

Mann bedroht Passanten mit Beil - Flucht mit dem Fahrrad

Innenansicht eines Streifenwagens, in dem zwei Polizisten sitzen. © NDR Foto: Julius Matuschik
In Cuxhaven haben Polizisten einen Mann festgenommen, der mit einem Beil drohte. (Themenbild)

In Cuxhaven hat ein Mann Passanten mit einem Handbeil bedroht. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, näherte sich der 42-Jährige am Freitagvormittag zunächst einem Auto, hob das Beil und forderte den Fahrer lautstark auf, aus dem Auto zu steigen. Danach habe der Cuxhavener weitere Personen mit dem Werkzeug bedroht, insbesondere eine junge Frau. Der 42-Jährige floh den Angaben zufolge auf einem Fahrrad, konnte aber kurz darauf festgenommen werden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 14.01.2023 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Handschellen hängen am Gürtel eines Polizisten. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Delmenhorst: Polizei gelingt Schlag gegen Drogenbande

Ermittler haben bei Razzien Drogen, Messer und eine Schreckschusswaffe sichergestellt. Zwei Verdächtige kamen in Haft. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen