Stand: 19.09.2022 13:18 Uhr

Langeoog bekommt neue Inselärzte

Der Wassertrum auf der Nordseeinsel Langeoog © picture alliance/AP Photo Foto: Martin Meissner
Die Nordseeinsel Langeoog bekommt ärztliche Unterstützung. (Themenbild)

Die ärztliche Versorgung auf Langeoog ist gesichert, obwohl einer der beiden bisherigen Ärzte die ostfriesische Insel verlässt. Ab dem ersten Oktober übernehmen die Ärzte der Nachbarinseln Spiekeroog und Baltrum im Wechsel die Praxis auf Langeoog. Das teilte die Gemeinde mit. Bürgermeisterin Heike Horn (parteilos) sprach von einer sehr guten Lösung, die mit Unterstützung der kassenärztlichen Vereinigung Aurich gefunden worden sei.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 19.09.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Gänse fliegen über einen Deich mit Schafen. © Sina Schuldt/dpa Foto: Sina Schuldt

Gesetzesnovelle verbessert Deichschutz - auf Kosten der Natur?

NABU und BUND kritisieren Niedersachsens Umweltminister Lies. Der kontert, gelobt aber Besserung bei der Kommunikation. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen